Papst Franziskus, you made my day – THANK YOU SO MUCH!

Ja, was soll ich sagen.
Da sitzt man bei einem total verregneten Tag in seiner Lockdown-Behausung und wartet auf so etwas wie ein Wunder und dann kommt ausgerechnet der Papst daher mit einer „Bulle“ nicht vom lieben, sondern vom bösen, strafenden, zürnenden „Gott“ der Juden, dem Jahweh des alten, des uralten, also des Testaments, das auch unzähligen wirklich religiösen und wissenschaftlichen, historischen Schriften der damaligen Zeit wild und total bunt zusammengestückelt wurde, so wild zusammengestückelt, daß einige Hardcore Theologen und ihr lächerlicher Anhang bis auf den heutigen Tag noch fast allen Ernstes glauben, es seien die Originalworte dieses zürnenden, ewig zornigen, strafenden, in seinem Auftrag morden lassenden Jahweh, Jehowa, dem Overlord der Archonten, also den Feinden alles Göttlichen, Schönen, Edlen, kurz dem Chef der Juden.

An nichts Lustiges denkend und nichts Amüsantes erwartend hatte ich gerade den seltsamerweise immer noch ungekrönten, absolutistischen König aller Zensoren, also YouTube, laufen, um mich auf dem laufenden zu halten, was man denn in diesen harten Corona-Zeiten aktuell tun und was besser lassen kann und sollte, da kam die alles entscheidende, also zumindest diesen Tag rettende Meldung von einem nicht abonnierten amerikanischen Nachrichtenkanal als automatisches Folgevideo.

Ich kann es immer noch nicht ganz fassen und habe immer noch nicht den unnachahmlich satirischen Gehalt dieser wunderbaren Nachricht auskosten können und wollen, so wie man einen guten Whiskey oder Wein auch nicht hinunterkippt, sondern das Aroma auskostend in ganz kleinen Schlucken genießt – am besten über den restlichen Tag verteilt.
Und genau so geniesse ich den unbeschreiblichen, unnachahmlichen „Abgang“ dieser Worte – ausgerechnet des Papstes.

Ich müßte sie in Gold gemeißelt (sic!) servieren, zumindest auf einem Silbertablett.
Er sagte und behauptete allen Ernstes, dieses Virus ( bekanntlich ist es noch keinem einzigen Wissenschaftler ( keinem Mediziner, da die Medizin bekanntlich, wie die oberste Bayerische Universität in München amtlich festgestellt und bekanntgegeben hat, k e i n e Wissenschaft ist) gelungen, überhaupt so etwas wie ein Virus ( lateinisch = Gift) nachzuweisen, erst recht nicht nachzuweisen, daß dieses fast unsichtbare Teilchen überhaupt irgendetwas im Körper anzustellen in der Lage sei . . . . Ein bekannter deutscher Wissenschaftler hatte vor langer, langer Zeit immerhin 100.000 Dollar ausgesetzt für den einfachen Nachweis so eines Virus. Die Folge war, daß es keine Folge gab, der Preis steht heute noch aus und wird in 10.000 Jahren noch ausstehen ) also, dieser Herr Franziskus behauptete bzw. verkündete, denn es ist ja sein Job, das Wort Gottes, also seines Gottes Jahweh des Zürnenden zu verkünden, er verkündete also, so der Sprecher dieses YouTube Kanals,

„Jahweh höchstpersönlich habe den, das Virus ( da es eh nicht existiert, ist es wurscht ob männlich oder sächlich ) quasi unter die Menschen geworfen, als Strafe ( was auch sonst ) für den menschengemachten Klimawandel.“

Das muß man sich auf der Zunge zergehen, also auf der Zunge und im Rachen ausduften lassen, es dann ins Hirn bringen und dort noch stundenlang geniessen und von allen Seiten betrachten.
Genial, genial, dieser zürnende, zornige, wütende (doppelten Wortsinn bitte beachten ) Jahweh – was für ein „Mann“ !! Der also war’s !!

Mein Gott, was haben wir hin und her überlegt, aus welchem Biowaffen-Labor das Zeugs wohl entwichen oder freigelassen worden sei. Die einen sagen die USSA, die USSA beschuldigt China und so geht es hin und her und dann kommt plötzlich so ein unscheinbarer Typ, der sich Franziskus nennt und behauptet, er sei der Papst und verkündet mir nichts, dir nichts, ätsch, alles falsch:
MEIN CHEF WAR’S.

Klar, da sind wir erst einmal alle etwas platt, wenn man das so sagen darf.
Ich habe mich gefragt, warum ich nicht eher oder sogar gleich auf diese doch sehr naheliegende und einleuchtende Idee gekommen bin.
Und wie geschickt von Franziskus, uns Menschen erst so lange schmoren zu lassen, Lockdown, Shutdown, Breakdown und all den Kram und dann kommt er erst heraus mit seinem:
„Ätsch, er war es, weil ihr so blöd wardund das ganze schöne Klima kaputt gemacht habt!“

Klar, man muß auch dafür Verständnis haben, immerhin ist dieser Abgesandte Jahwehs, dieser Franziskus, ja auch davon ausgegangen, daß es sein, also das Klima des zürnenden Jehowa oder Jahwehs sei, was die, was wir Menschen da einfach so kaputt gemacht haben.

Manche werden jetzt natürlich sagen: Moment mal, hätte der nicht einfach noch eine zweite oder dritte Sintflut schicken können?
Warum ausgerechnet so einen Mini-Virus?!
Nun, wir wissen es nicht. Vielleicht hatte er gedacht, so ein Virus sei angenehmer, vielleicht hatte er sich auch einfach gesagt: Mensch oder Gott, schon wieder ne Sintflut: wie langweilig ist das denn . . . ??!!
Wofür wir alle selbstverständlich volles Verständnis haben, am Ende hätten einige findige Historiker ohne göttliches Einfühlungsvermögen diesem Jahweh noch Phantasielosigkeit vorgeworfen. . .
All das wird Jahweh sicher gut durchdacht haben, logisch.

Und irgendwie war es ja auch viel gerechter und sehr klug von diesem Chef dieses Franziskus, nicht gleich die ganze Erde mit einer erneuten Flut überzogen zu haben, sondern, weil es eben die Strafe für diese Klimageschichte ist, sich die Punkte ausgesucht zu haben, wo die Luftverschmutzung – man müßte schon von Verdreckung, Vergiftung und Schlimmerem sprechen – Wuhan, Norditalien und das Sündenbabel, das Sodom & Gomorrah schlechthin, New York.
Ja, das war schon wirklich sehr geschickt von ihm.

Ja, da hat ER uns wirklich alle gelinkt, wie man so schön sagt. Wer hätte das gestern noch vermutet: eine Strafe Gottes – genial.
Ich weiß gar nicht, ob wir jetzt noch eine zweite Strafe Gottes in Form dieser 7 Milliarden Impfungen brauchen, auch wenn die wie man zurecht vermutet, noch gründlicher wäre, weitaus gründlicher als seinerzeit diese Sintflut.
Man wird es sehen und ganz sicher wird der Papst, schlau & klug wie er ist, uns bald auch dazu noch etwas sagen, besser gesagt „verkünden“.

Bei den alten Griechen gab es den berühmten „Deus ex machina“, also den Gott aus der Maschine, der meist von oben an Schnüren auf die Bühne schwebte und alles rettete.
Also so etwas wie „Q“ und Tramputin, die seit Jahren schon von oben schwebend gesichtet werden und die genau das tun sollen:
DIE GANZE WELT RETTEN.

Warten wir es ab: hier haben wir es aber leider mit dem Gegenteil, einem „Satan ex machina“ zu tun, wenn man es so nennen möchte.
Denn immerhin ist es nicht die feine göttliche Art, so einen blöden Virus, bei dem alle ne Maske tragen, nicht mehr zur Arbeit und nicht mehr Shoppen gehen dürfen und auch noch Abstand halten müssen und wo selbst das Küssen öffentlich und privat verboten ist.

Andererseits war von diesem Franziskus nicht viel anderes als Strafe zu erwarten. Immerhin ist er oberster Jesuit und als solcher auch bekanntlich jüdischen Glaubens, also eher jüdischer Überzeugung und Blutes und dieser strafende, zürnende, morden lassende und extrem wütende „Gott“ ist nur mal sein Chef, denn einen anderen Chef gibt es im Alten Testament nun einmal nicht. Es gibt kaum etwas Abstoßenderes, Gewaltverherrlichenderes und Gewalttätigeres Werk als eben dieses AT und wenn man sich all die besagten Geschichten einmal durchliest ( ich habe es nie geschafft, weil es zu brutal war, um das harmloseste Adjektiv zu gebrauchen…), muß man sagen:

Mensch, da sind wir nicht an Jahweh den Gewalttätigen Glaubenden Menschen mit diesem Krönungs-Virus ( den es zudem gar nicht gibt ) noch recht gut, fast gnädig „davongekommen“. Vielleicht – und das ist mein Gedanke – hat ja auch Greta ein gutes Wort für uns Menschen eingelegt und vielleicht hat das von ihr empfohlene Hüpfen ja auch etwas gebracht. . .

Die Frage ist nun: Wie soll es weitergehen??

Jetzt, wo wir endlich wissen, wer uns das alles eingebrockt hat und warum vor allem, jetzt stellt sich mir die Frage:
Sollen wir erst mal das Klima retten – zum Teil ist das ja auch schon gemacht worden, immerhin fliegen kaum noch Flugzeuge, die Wirtschaft liegt völlig lahm, der Autoverkehr ist vernachlässigbar, Elche, Hirsche, Wölfe wurden wieder in den Großstädten gesichtet, sogar Fische in Venedig im Canale Grande – all das müßte Jahweh doch gnädig stimmen – wenn, ja wenn er nicht ausschließlich wie nachzulesen ein zürnender Archont wäre.

Gegen seine „Gnade“ und sein Zufriedensein mit dem Shutdown der gesamten Industrie ( natürlich ausser der militärischen und pharmazeutischen Industrie … Waffen und BigPharma – Zeugs brauch man schliesslich immer – oder immer mal wieder und es beruhigt ungemein ) spricht allerdings, daß nun verstärkt von einer zweiten „Welle“ ( also doch Sintflut, da bin ich gegen !!) und sogar einer dritten Welle gesprochen wird.
Ja aber was denn jetzt? Haben wir Menschen am Ende noch mehr verbrochen, für das uns der Chef des Franziskus nun bestrafen will. . . .?

Und eben: wenn ich mir das – von wegen „Abgang“ – noch mal so durch den Kopf gehen lasse. . . .
Wie wird Franziskus auf diese Mitteilung seines Chefs reagiert haben?
Wird er vor Freude ein kleines Tänzchen zuhause oder auf dem menschenleeren Petersplatz veranstaltet haben nach dem Motto:
„Ach, wie gut, daß niemand weiß, daß ich Papst Franziskus heiß . . .“
Man weiß es nicht und würde es doch gerne wissen.
Vielleicht gibt es ja Aufnahmen von Überwachungskameras, wer weiß.

Die andere Frage ist, was er „IHM“ geantwortet haben mag: so nach dem Motto:
„Mensch Jahweh, das kannst Du doch nicht machen!! Was hast Du Dir denn dabei wieder gedacht?!! Und: Wie soll ich das jetzt der Menschheit erklären, daß Du das warst . . . !!
Fragen über Fragen.

Vielleicht interessiert es „IHN“ ja auch gar nicht, sind doch die beiden Pseudoreligionen, die sich auf das AT und das NT „stützen“ – wie kann man sich auf einen FAKE stützen ??!! – das sicher, also ganz sicher Ruchloseste, Gewalttätigste, Schändlichste, Verlogenste an Pseudoreligion, was jemals unter dem heiligen Himmel der echten Götter sich hier auf Erden breit gemacht hat und letztlich ALLE echten heiligen, innig gelebten „Religionen“, also den wahren Götterglauben unserer Ahnen geschändet und gewaltsam mit Mord, Raubmord, Vergewaltigungen, Zerstörungen ganzen Länder und all ihres Hab und Guts und und und radikal zerstört und selbst ihr Angedenken vernichtet hat.
Eine größere Schande gegen die Götter und deren Schöpfung ist definitiv n i c h t einmal denkbar.
All dies ist das „Werk“, das Vernichtungswerk jenes Jahweh, Jehowa usw., den vollkommen geschichtsblinde und ihrer menschlichen und göttlichen Wurzeln beraubte Jugendliche und sogar Erwachsene immer noch mit „Hallelujah“ = Gelobet bist Du Jahweh in ihrer grenzenlosen Blindheit, Dummheit und ihrem bodenlosen, wurzellosen Unwissen besingen.

Was mich beunruhigt, obwohl beunruhigt zu viel gesagt ist, da ich ja nun anhand der noch übrig gebliebenen, nicht von der „Kirche“ verbrannten geschichtlichen Quellen weiß , daß sowohl das AT als erst recht auch das NT FAKE sind und das sogen. Christentum, das mit einer unbeschreiblichen Gewalt, Brutalität, mit Strömen von Blut und Leid den friedlichen Germanen aufgezwungen wurden, da ich weiß, was für ein wahrhaft heiliges, inniges Verhältnis wir Germanen und unsere Ahnen zu unseren echten Götter hatten, die samt all unseren Heiligtümern, heiligen Orten, Quellen und heiligen Stätten von eben den gewalttätigen, mörderischen Missionaren und Priestern und all dem grauenhaften Pack entheiligt, vernichtet, geschändet und zerstört worden sind, bevor sie dann zur Verhöhnung, zum Spott und als Zeichen der Unterwerfung unter einen nicht existierenden Pseudogott ihre letztlich einzig militärisch und gewaltsam begründete Gewaltherrschaft bis HEUTE über uns und die Menschheit ausgebreitet wurde, da ich all das aus der Geschichte weiss, stellt sich mir die Frage:

Hat jener Jahweh bewußt in Kauf genommen und vor allem bedacht, daß durch diese Enthüllung seine UMFRAGEWERTE absolut „in den Keller“ stürzen werden . . . ??

OMG !! Sage ich da nur . . .

Think about it – and pray. 😉

Standard

Ein Gedanke zu “Papst Franziskus, you made my day – THANK YOU SO MUCH!

  1. Pingback: Papst(Antichrist,Pädo,HomoJesuit) Franziskus, you made my day – THANK YOU SO MUCH! — swissartblog | matthias331

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s