Sex & Crime & all the Corona-BigPharma Stuff

Nun, etwas Spaß muß sein bei all der künstlich geschürten Aufregung und „Sex“ sells ever, wie man so „schön“ sagt.
Nun, ich habe mir lange genug „all that stuff“ angeschaut und bin kaum aus dem Staunen herausgekommen, aber letztlich doch, sonst würde ich euch das hier nicht schreiben – hoffentlich lest ihr es dann auch, aber das ist eure Sache, wem sag ich das.

Als im Dezember 2019 die ersten Meldungen über die Infektionen in China auftauchten, habe ich mir meinen Teil dabei gedacht, aber dieser Teil hielt sich in Grenzen, bis die Meldungen immer häufiger, immer krasser wurden und nun immer näher kamen.

Man findet alle nur denkbaren Nachrichten und Ansichten über den Virus, aber ich habe leider keine einzige befriedigende, meinen freien Geist zufriedenstellende gefunden, also muß ich dann fast gezwungenermaßen selbst das Wort oder „die Denke“ ergreifen, was ja auch meine Aufgabe in diesem Swissartblog ist und was mir immer sehr viel Freude macht- ehrlich!

Wenn ich mir eine Landschaft oder ein Gebäude anschauen will, also nur das äußere Gebäude oder nur die Landschaft, dann ist es immer ratsam und hilfreich, wenn man beides einmal aus der Nähe, dann aber auch mit etwas Abstand am besten aus der Luft oder von einem Berg aus anschaut, dann sieht man den Zusammenhang, die Ausdehnung und die Einbettung. Den Grand Canyon kann man am besten erfahren, wenn man sich von den oberen Rändern aus die gigantische Ausdehnung und Tiefe ansieht, die einem kein noch so tolles Panoramafoto bieten kann oder wenn man einen ausgedehnten Rundflug durch den Canyon machen kann – beides war mir damals vergönnt, Rundflüge gibt es heutzutage gar nicht mehr. . .

Wenn wir uns den Corona-Virus ansehen wollen, so brauchen wir auch einen riesigen Abstand, je größer desto besser, damit ist nicht die Entfernung gemeint, sondern das berühmte „BIG PICTURE“.
Wenn man das nicht hat, ist es so als liefe man mit einer sehr starken Lesebrille auf der Nase durch’s Leben – was ja 99% der Menschen auf dieser Erde tun, so hat man es ihnen beigebracht und so sind sie es gewöhnt.
Damit sieht man lächerliche „Kleinereignisse“, mehr aber auch nicht. Damit sieht man vielleicht und bestenfalls die eine oder andere Blume, nie aber das gesamte Beet und schon gar nicht die Umgebung, den Park oder Garten, was ja tragisch ist, woran sich aber jene 99% der Menschheit brav gewöhnt hat, so hat man es ihnen vom Kindergarten und der Grundschule an bis zur Universität beigebracht und so sehen sie es im Fernsehen – jeden Tag, mitunter stündlich und minütlich.

Das ist der Grund dafür, daß unsere Welt so ist wie sie ist.

Also hinein in Medias Res, wir haben nicht alle Zeit der Welt.
Das große Bild sagt uns – und das wird für die meisten sehr fremd oder neu oder unglaubwürdig sein, weil die Dauerberieselung durch die Massenmedien doch etwas ganz anderes sagen – das Big Picture also sagt uns, daß nicht alle Macht vom Staate ausgeht, sondern immer noch alle Macht bei der Queen und dem Vatikan liegt, meinetwegen auch bei den Briten und Rom.
Warum das so ist und woran man das erkennt und woher ich das weiss (nicht etwa „glaube“ – Glauben ist der Feind, der Erzfeind des Wissens. . .!!) würde zu weit führen, da würde nicht einmal ein einzelnes Buch reichen, um all das fein säuberlich und vor allem zweifelsfrei herzuleiten, wo es doch so ungemein versteckt wurde und verdeckt ist wie nichts in der Welt.

Das sind also nun mal die Grundvoraussetzungen: nicht die einzelnen Länder und Staaten haben die Macht, sondern jene beiden Institutionen, die natürlich nicht „alleine“ sind, sondern wie ein unterirdisches Pilzgeflecht ( Pilze sind die größten bekannten Lebensformen oder Lebewesen auf dieser Erde!!) mit allem verbunden sind ( unsichtbar verbunden !!!!) , mit Institutionen und Religionen, mit „multinationalen“ Konzernen, dem militärisch industriellen Komplex, der Big Pharma, den Medien, also den Meinungsmachern, also der erdumspannenden, unvorstellbar gigantischen Propagandamaschine, dem Überwachungsapparat und und und – daher konnte einst ein großer Mitspieler dieses Systems sagen, daß nichts auf dieser Welt zufällig geschieht, sondern stets und immer mit Absicht, wobei des selbstverständlich ist, daß kaum jemand diese Absichten hinter den Ereignissen klar zu durchschauen und abzuwägen imstande ist – dazu bedarf es sehr viel Zeit, eines gewissen „höheren Alters“ und einem sehr gut geübten, nicht ge“schulten“ Geist, einem FREIEN GEIST.

Die Sache ist so komplex, daß wir uns ihr von verschiedenen Seiten nähern müssen, wobei es fast egal ist, womit wir anfangen. Meine Methode besteht bekanntlich darin, mich leiten zu lassen: von wem? Das wissen die, die viele meiner Swissartblogs gelesen haben.

Noch einmal: wenn Meldungen mehr Platz einnehmen als die übliche Propaganda- und Ablenkungsmeldungen, sprich Sport, Unterhaltung, Pseudopolitik und eben: Sex, dann sollte man hellhörig werden, sehr hellhörig, denn dann ist mehr an der Sache.

Die ersten Berichte aus China waren zwar schon strange, aber noch halbwegs im üblichen Rahmen.
Sehr schnell kam aber dann schon die Umstellung in Richtung „Horror-Show“, aber immer noch beschränkt auf China.
Wenn in solch einem riesigen Land wie China nur noch Bilder von „amtlichen“ Personen in Totalvermummung, in Ganzkörperschutzanzügen auftauchen wie das in unseren Breitengraden allenfalls bei einem Mega-Verbrechen, einem Unfall mit ausgelaufenen, hochgiftigen oder gefährlichen Chemikalien oder etwas in dieser Richtung zu sehen ist, dann ist das „merkwürdig“.
Wer soll da getriggert, geschockt, in Angst und Furcht versetzt werden: wir, die wir die Bilder gezeigt bekommen oder die Chinesen, für die angeblich diese Bilder wie aus einem SF-Horrorfilm nun zum Alltag gehören. . . ?
Bei allen medialen Berichten und Ereignissen solcher Art stellt sich die Frage: wer schlägt welchen Nutzen daraus? Wem schaden und wem nutzen solche Bilder? Ist das alles „real“ oder geht es um Einschüchterung und Vorbereitung auf etwas ganz anderes oder ähnliches?
Rein theoretisch oder sollte man sagen rein praktisch leben wir ja – und das ist ganz zentral und sehr wichtig zu beachten – unser Leben lang in dem, was man früher Platons Höhlengleichnis nennt: in einer Art Höhle sitzend, mit dem Rücken zum Ausgang, sehen wir nie, was wirklich ausserhalb der Höhle vor sich geht, sondern nur die Schatten auf der uns zugewandten Seite, die Schatten, die die reale Welt in die dunkle Höhle wirft.
Heute in Zeitalter der digitalen Medien sehen wir zwar bunte Bilder, aber wir können nicht einmal sicher sein, daß es die „Schatten“ der realen Welt sind, genauso kann man uns statt eines Politikers ein Double vorsetzen, kann man den Politiker einen Text vorlesen lassen, den er gar nie gesprochen hat, kann eine Person letztlich auf dem Mond oder Mars auftreten lassen, ohne daß wir diesen FAKE sehen und nachweisen können. Alles kann letztlich Fake sein, genauso wie alles auch real sein kann, aber da alles gelenkt und gesteuert und instrumentalisiert wird, ist die Chance, etwas wirklich Reales gezeigt zu bekommen, verschwindend gering, umso eifriger will man uns einreden, es sei real.
Letztlich könnten alle Bilder aus China „gestellt“ sein, wirklich alle, denn in solch einer Welt leben wir, wo Illusion und Wirklichkeit nur noch von wenigen Computerexperten – wenn überhaupt – als solche erkannt werden können.
Der Präsident XY könnte längst tot sein, trotzdem könnte man uns jahrelang oder Jahrzehnte lang CGI Filme und Bilder vorsetzen, hineingearbeitet in aktuelle Geschehnisse.
Ich will damit nicht sagen, daß die Bilder aus China gestellt sind, zumindest nicht alle, aber die Möglichkeit besteht und muß auch mitbedacht werden.

Seltsam sind und waren dann diese „Bruchstellen“, wo einerseits gesagt wurde, dies sei ein völlig neuer, unbekannter Virus, der nichts mit Grippe zu tun hat und keine grippeähnlichen Symptome aufweist und besonders schwer zu diagnostizieren sei, da die sonst typischen Symptome wie Fieber gar nicht aufträten und man infiziert sein könne, ohne auch nur ein einziges Symptom zu haben und derart unerkannt infiziert unzählige Menschen anstecken könne.
Dann fragt man sich, was denn dann die überall zu sehenden digitalen Temperaturmessgeräte sollen, mit denen jeder „gecheckt“ wird, ob er im Flugzeug sitzt oder sitzen möchte oder in der Stadt unterwegs ist.
Merkwürdig auch die vielen Ganzkörperschutzanzüge, die extrem aufwendig angezogen und abgedichtet werden müssen und eh nur einen Tag halten.
Man hat uns dann erzählt, daß viele dieser Menschen, auch Ärzte, Windeln tragen, um die sehr raren Anzüge über mehrere Tage tragen zu können, also schlafen sie auch damit und fasten die ganze Zeit ??!!
Dann wird gezeigt und gesagt, daß möglichst alle Chinesen diesen lächerlichen Mundschutz tragen (sollen, müssen), andererseits erfahren wir, daß die Infektion auch über die Augen stattfinden soll, aber kaum jemand neben dem weitgehend unwirksamen Mundschutz auch noch fest schliessende Schutzbrillen trägt. . .
Also Temperaturkontrollen überall, obwohl der Virus die Temperatur gar nicht gleich ansteigen läßt und man damit nur ganz harmlose leicht erkältete oder gestresste Menschen aussortiert, was genauso ist als würde man null Kontrollen machen, dann erzwungene Maßnahmen ( Atemmaske), die wieder null helfen und null bringen, weil es genauso wäre als würde man zum Schutz bei einem Giftgasangriff sich die Nase zuhalten, aber weiter fleissig durch den Mund atmen und jeden erschiessen wollen, der sich nicht die Nase zuhält . . .

Auf Videos aus China sehen wir Leute in diesen Ganzkörperanzügen ( mit vollen, tagelang getragenen Windeln??. . . ) , die aus Massen von Chinesen mit „Schutz“masken ein, zwei Chinesen rauszerren, zu Boden werfen und prügeln, die keine dieser „Schutz“masken tragen oder eine junge Frau, die aus ihrem Mittelklassewagen gezerrt wird, ebenfalls ohne Maske, die schreiend zu Boden geworfen wird, und so drangsaliert und malträtiert wird, daß sie offenbar tot, also völlig reglos am Boden neben ihrem Auto liegt.
Dann erfahren wir – am Anfang der „Epidemie“ – von jenem ominösen Krankenhaus, das in der Wahnsinnszeit von 6 Tagen errichtet worden sein soll und gar nicht als Krankenhaus dienen kann, sondern sich als „Endstation-Gefängnis“ für Infizierte herausstellt, infiziert mit was auch immer, denn mehr als das Fiebersyndrom hat man ja nicht und das Virus zeichnet sich ja gerade dadurch aus, daß es anfangs zumindest gar kein Fieber zeigt.
Dann werden ganze Städte von der Umwelt abgeschnitten und unter „Quarantäne“ ( also „Q“. . . ) gestellt, was schliesslich so weit geht, daß in China die Betriebe geschlossen werden, die Strassen menschen- und autoleer sind und die Menschen in ihren Wohnungen bleiben müssen. . .
Das hat es bislang nirgends gegeben, nicht ausserhalb von China und nicht einmal in der uns bekannten Menschheitsgeschichte !!!!
Da ist ein riesiges Land, das Weltmacht Nr. 1 werden wollte und nach Aussage aller Fachleute auch auf unaufhaltsamem Wege dahin sich befand, Amerika weit, weit abhängen sollte und auf dessen Waren die gesamte „restliche“ Welt angewiesen war und ist wie der Junkie auf den nächsten Schuss.
Alles wohlgemerkt : made by design, also mit voller Absicht hat sich die Führung des Rests der Welt entschieden, ihre Fabriken dort in China aufzubauen, den Chinesen alles Know How zu geben, sie, die Chinesen quasi als willenlose, arbeitssame Sklaven zu halten wie Ameisen, um sich jetzt plötzlich zu wundern, daß nichts mehr geht, weil durch dieses Virus die gesamte Wirtschaft, erst recht der Export lahmgelegt worden ist und das für und auf unbestimmte Zeit, aber zumindest so lange, daß die ganze Weltwirtschaft potenziell daran zugrunde gehen kann, eben weil die gesamten Zwischen- und Endprodukte, die die westlichen Firmen so billig in China haben produzieren lassen, nicht mehr geliefert werden können, es also eine so große Lücke ( bestenfalls !!) entsteht, dass vieles völlig zusammenbrechen wird, wahrscheinlich auch das Weltfinanzsystem . . .

Wem also bitte nützt das alles !!??

Klar ist auch, daß es sich n i c h t um einen „natürlichen“ Virus handelt, mit dem unser Körper „vertraut“ sein könnte, auf den dasImmunsystem vorbereitet ist wie auf eine Grippe.
Klar ist, daß es aus irgendeinem dieser satanischen hochgesicherten Biowaffenlabors extrem „heimtückisch“ wie alle modernen Waffen dahingehend konstruiert wurde, daß es eben nicht von Menschen so ohne weiteres bekämpft und besiegt werden kann – sonst wäre es ja auch keine Biowaffe, denn einfache Schnupfen oder ein einfacher Husten ist in der Menschheitsgeschichte noch nie als Biowaffe im Krieg eingesetzt, geschweige denn aufwendig produziert und patentiert worden.
Das Patent wiederum führt uns direkt nach London, denn der Inhaber dieses Corona-Virus-Patents ist – der Name sagt es bereits – die englische Krone . . . Q = Queen, es führt zu einer Stiftung und Firma, die nach der Bill Gates Stiftung die zweitgrößte der Welt ist und ganz sicher die mächtigste.
Bei ihr laufen alle Fäden der Weltgeschichte zusammen, so abenteuerlich sich das anhören mag: von den größten Waffenherstellern über ALLE MEDIEN, die von dort gesteuert und selbstverständlich mega-manipuliert werden, Banken und und und – alles, womit man diese Welt überwachen, beherrschen, manipulieren kann – in jede erdenkliche und noch so unmögliche Weise: nichts ist unmöglich.

Das wissend, fragt man sich: wer beherrscht wen und wer manipuliert wen und vor allem: weiss derjenige, der total manipuliert wird, daß er manipuliert wird obwohl er wähnt und vor allen wähnen und glauben soll, selbst der Akteur zu sein.
mit anderen Worten: ist China, ist die Kommunistische Partei Chinas der Jäger oder der Gejagte.
Die Frage ist deshalb mehr als berechtigt, weil die neuen Quantencomputer und die damit verbundene Autonome oder auch Künstliche Intelligenz – mittlerweile spricht man bereits von Superintelligenz !!!! – in der Lage wäre(n), den vermeintlich Gejagten zum Jäger zu machen, ohne dass die Briten das mitbekämen – sofern ihr Supercomputer nicht noch „schneller“ ist. . . .
Das ist Krieg im 21. Jahrhundert . . .

Selbst wenn also die sagen wir Amerikaner diesen Virus gegen China konstruiert hätten – und alles, wirklich alles spricht dafür, daß sie damit den kommenden Weltmarktführer ausschalten wollten, so wie sie und andere im Ersten und Zweiten Weltkrieg Deutschland nicht nur vom Thron der Weltmacht Nr. 1 stoßen wollten, sondern gleich alle Deutschen regelrecht durch Kastration ausrotten, also für immer ausrotten wollten und diese Pläne bereits halb umgesetzt hatten, als sie realisierten, daß sich diese Deutschen doch noch als Schutzschild gegen die Russen sehr gut und sehr praktisch mißbrauchen lassen könnten.
Die denke der Amis und ihrer Militärs und „Herren“ war und ist also durchaus vorhanden und sehr sehr aktiv, wie man offen in ihren Strategiepapieren nachlesen kann: America first, auch wenn der Spruch aus Trumps Mund lediglich künstlicher Honig für die 300 Millionen Mäuler der Amerikaner darstellt und hohl ohne Ende und Substanz ist.

Daß die Chinesen selbst diesen Virus geschaffen haben, um damit ihr eigenes Volk umzubringen oder meinetwegen ganz geschickt gedacht unerkannt und quasi hintenherum den Westen zu zerstören, weil dieser von den nicht mehr gelieferten Waren abhängig ist und an der Unterbrechung der dringned benötigten Waren zugrunde geht, das wäre zu krass gedacht und um zu viele Ecken und Kanten, aber möglich ist alles.

Die durch und durch und durch korrupte Kommunistische Partei und „Führung“ wird sicher keine Eigentore schiessen wollen, auch wenn es unbeabsichtigte wären oder beabsichtigte, um den Gegner zu täuschen . . .

Wir sehen, die Sache ist wahrlich nicht einfach und wahrscheinlich mit keinem noch so vertrackten Krimi vergleichbar. Tote gibt es bereits in Hülle und Fülle, auch wenn hier, wie immer mitten im Krieg, die genauen oder auch groben Zahlen verschwiegen werden – so sagen es unsere korrupten, gekauften, zensierten und lügenverbreitenden Medien, die, wir erinnern uns, ALLE durch das Nadelöhr in London ( Reuters=Rothschild und Co ) kommen: ALLE wohlgemerkt !! Das muß man immer im Auge behalten, sonst verliert man die Fäden.

Die „harmlosere“ Variante besteht nun darin, daß der militärisch-industrielle Komplex in seinen Biowaffenlabors dieses Virus geschaffen hat, um den Hauptfeind ( die denken immer einzig und allein in Freund und Feind, wobei Freund die Nationen oder Länder meint, die dem Vatikan=der Queen= Israel= usw. usf. ) die Stiefellecken und sklavischen Gehorsam nicht nur schwören, sondern vor allem auch hunderte von Jahren praktizieren ( was wir Deutschen nicht wollten . . . warum wir eindeutig Feinde wurden ) China „eins auszuwischen“, also kampfunfähig zu machen.
Wenn die KP Chinas das spitz bekommen hätte also deren schlaue Quantenrechner, wäre die Antwort zu fast 100% zumindest die atomare Auslöschung des agierenden Teils Amerikas also Washington DC und New York gewesen – wenigstens.
Irgendetwas stimmt da nicht und muß schiefgelaufen sein. Skrupel seitens der KP sind nicht nur völlig ausgeschlossen, sondern solche überhaupt anzunehmen wäre lächerlich, selbstverständlich gilt das in weit weit höherem Maße für den militärisch-industriellen Komplex der Briten, des Vatikans, Israels, also der USSA . . . !!

Schliesslich muß ja irgendwer diesen grausamen Virus nicht nur geschaffen, sondern inzwischen weltweit verbreitet haben. Meist ist das der, der die Gefahr am heftigsten abstreitet und sagt: ich verstehe gar nicht, was ihr wollt und was ihr euch so anstellt – genau diese Rolle nimmt unser wohlbekannter Multimilliardär von Israels und Rothschilds Gnaden ein, sein Name – logisch – Donald Trump. . . So würden diejenigen schliessen oder folgern, die im Fernsehen den cleveren Kommissar spielen . . . .

Im echten Leben gibt es keine (!!) cleveren Kommissare, da gewinnen immer nur die cleveren, viel viel cleveren Schurken, die Massenmörder, die Kriegsverbrecher und – Bankster. . . !!

Möglich, daß London, also Rom. also die Q Queen usw, die servilen westlichen Politiker gebrieft hat, diese böse „Spielchen“ mitzuspielen, also den Medien zu erzählen, jeder, der Fieber hat ( wo doch eher das Gegenteil der Fall wäre ), einen oder zwei Corona, also Queen Viren in sich trägt und man wegen ihm Grenzen, Betriebe, Schulen und Kindergärten schliessen müsse, wobei es doch einzig die eh „bösen“ alten Menschen seien, die zwischen 60 und 70 ( ab 71 ist dann wieder alles bestens und die Menschen haben ihre verdiente Ruhe 😉 😉 ) – also schon wieder so ein nicht gerade winziger Widerspruch. . .

Möglich natürlich auch, daß diese unmodernen Zauberlehrlinge der Biowaffen und aller anderen Waffensysteme wieder nicht bis drei zählen konnten und die Gefahr und das Ausmaß der Infektion mit ihren neu geschaffenen, in keiner Natur vorkommenden satanischen Biowaffen unterschätzt haben, schliesslich waren sie ja nur für die Schaffung dieser Horrorwaffen zuständig ( von verantwortlich reden wir besser erst gar nicht ) , was dann damit geschah, da waschen sie ihre Hände und Köpfe in „Unschuld“.

Möglich aber auch, daß ALLE Politiker, einschliesslich der Chinesen und ihrer KP eingeladen, heimlich eingeladen waren, um auf diese Weise ( also mittels Corona-Virus) ihr eh schon leicht verzögertes, also verspätetes Bevölkerungsreduktionsprogramm ( Stichwort u.a. Georgia Guidestones , Deagel-Liste ) durchzuziehen und jeder, vermeintlich Freund und vermeintlich Feind auf seine Rolle in diesem „Schauspiel“ vorbereitet wurde, damit alles „sauber“ über die Weltbühne gehen kann, also das Schauspiel, was man uns momentan vorspielt und wo wir wahrscheinlich gerade den ersten Akt live erleben – dürfen. Aber nur, wenn wir ganz brav sind, nicht dazwischen quatschen und schon vorher vom Publikum auf die Bühne schreien, wer der „Mörder“, der Massenmörder ist – die Schauspieler, also unsere Politiker – sollen sich ja weder erschrecken noch sollen sie aus dem Takt gebracht werden, schliesslich war es für sie auch nicht sooo einfach, all die Texte auswendig zulernen und zum richtigen Zeitpunkt aufzusagen . . .

Möglich, daß jeder, der auf – z.B. einem Kreuz(fahrer)schiff -, weil er zu lange leicht bekleidet nachts die Sterne beobachtet hat und sich eine leichte Erkältung zugezogen hat und etwas „fiebert“ – oder einfach, weil er oder sie 😉 in den Kapitän verliebt ist – sofort als Corona-Fall von autonomen, personenbezogenen Temperaturüberwachungssystem an Bord „identifiziert“ wird, einzig und allein um das NARRATIV der Gefahr dieses Virus aufrechtzuerhalten. . .

Möglich, daß das einzige Ziel dieser Corona-Geschichte darin besteht, die Menschen und die Menschheit in Angst & Schrecken & Furcht, also in extrem niedrige Energiezustände zu halten, weil die Archonten, also die Herren all dieser Londoner britisch – amerikanisch- israelischer Überwachungssysteme sich genau davon ernähren ( ohne Scherz !! ) .

Möglich also, daß der Hauptvirus sich demzufolge in den Köpfen der Menschen befindet und dort eingepflanzt wurde, ein geschickter 3D Schachzug wäre das dann . . .

Möglich, aber weniger wahrscheinlich, weil zu aufwendig ist die Theorie, daß der Corona-Virus, genau wie der frei erfundene, nie nachgewiesene AIDS-Virus, der Vogelgrippevirus, die BSE-„Krankheit“ und vieles mehr eine reine Erfindung von Big Pharma war und ist, um millionen- und milliardenfach pseudo-Tests zu verkaufen, mit denen man etwas nachweisen zu können vorgibt, was man so gar nicht nachweisen kann, was aber eine Unmenge an Geld, also an Milliarden, vielleicht sogar ähnlich den Kinorekorden Billionen an Euro und Dollar einbringt, die Kassen der Pharmariesen also noch mehr klingen läßt, um dann überzugehen in Pseudoimpfungen, die auch nichts bringen ausser völlig vergifteter Körper, Autismus bei Kindern, ein geschädigtes bis zerstörtes Immunsystem und und und, aber wiederum noch mehr Milliarden, noch mehr Billionen in die Kassen von Big Pharma, dem gigantischsten Rothschild-Unternehmen aller Zeiten – läßt man Big Krieg, also War ausser acht – spülen wird, das ist jetzt schon klar und sicher.
Aber das kann nicht er einzige „Grund“ sein, diesen Virus zu „erfinden“ bzw. auf die Menschheit losgelassen zu haben.

Möglich auch, daß eine AI / KI sich dieses Szenario ausgedacht hat, nachdem sie alle anderen Möglichkeiten wie Atomkrieg usw. durchgespielt hatte in ihrer rasenden Quantengeschwindigkeit und als weniger gut wieder verworfen hat.

Möglich sogar, daß die Eingabe in den Quantencomputer, also die AI / KI lautete, die Chinesen auszuschalten und ins „Mittelalter“ zu katapultieren und daß diese AI / KI, eben weil sie lange, lange schon AUTONOM arbeitet und danach auswählt, was für sie, die AI / KI, also was für die Maschinen das Beste ist – nämlich die völlige Eliminierung der Menschheit, die man eh nicht mehr braucht – dahingegen entschieden hat, ein Programm auszuspucken, was – ohne dass sie es merken und ohne dass es den Menschen bewußt ist – die Menschheit selbst komplett oder zum größten Teil ausrottet – ein paar Exemplare könnte man als Anschauungsmaterial für spätere Arten von Maschinen. also AI / KI ja noch am Leben erhalten.
Diese Option wäre aber auch nur dann denkbar, wenn sich – als Fehler quasi – ein Rest menschlicher Nostalgie doch noch ins Innere der Quantencomputer verirrt hätte . . . .

Sorry, jetzt sind wir doch nicht bis zum „Sex“ ( siehe Titel ) vorgedrungen, aber da bekomme ich ohne AI / KI nun vom C-Virus aus auch schlecht die Kurve – diesen Part muss ich also jedem einzelnen von euch und damit eurer Phantasie – falls euch danach noch zumute ist, was ich stark bezweifle – überlassen: ohne Mundschutzmaske und vielleicht sogar ohne Ganzkörperschutzanzug . . .

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s