Was sagte einst einer der „klügsten Menschen dieser Welt“ über uns Weisse & was uns von den „anderen“ unterscheidet & uns so leicht zerstörbar macht ?

Als ich die sehr sehr lange Rede von Professor Revilo Pendleton Oliver las, die er bereits im Jahre 1968 hielt, fiel mir neben hundert anderen Dingen am meisten das auf, was er als die 7 grundlegenden Eigenschaften der Amerikaner und letztlich der Weissen Rasse bezeichnete.
Man sollte oder muß die komplette Rede lesen, sie ist sehr gut und weit vorausschauend.
Von diesen 7 Eigenschaften möchte ich anläßlich der gezielten INVASION von SchWarzen, von SchWarzafrikanern in unser einst geliebtes, rein weisses Europa nur die vierte Eigenschaft zitieren, weil sie letztlich ALLES ERKLÄRT an Gewalt, an Morden, an Vergewaltigungen, an Quälereien Weisser durch diese SchWarzen, die er noch bei ihrer ursprünglichen Bezeichnung nennt, die uns Weissen mittlerweile ( von wem eigentlich…?) verboten wurde, die sogar aus den Büchern getilgt wurde.
Zu erwähnen ist noch, dass selbst noch im Jahre 1968 der Anteil von uns Weissen an der Weltbevölkerung zweistellig war, mittlerweile liegt der rapide (!!) sinkende Anteil bei etwa 6 % . . . .
Es geht in diesem Abschnitt um die Eigenschaft des MITLEIDS, doch zuvor noch ein Vorspann, um nicht mit der Türe ins Haus zu fallen:

“ Wir könnten viel weiter zurückgehen, und wenn wir die Zeit hätten, sollten wir sicherlich mindestens bis ins 18. Jahrhundert zurückgehen, als die seltsame Mythologie dessen, was man heute „Liberalismus“ nennt, und all die grundlegenden Lügen, die unseren Kindern in den Schulen in die Hirne gerammt werden, von einer kunterbunten und bizarren Bande fabriziert wurden, die sich aus Agenten von Weishaupts großer Verschwörung, vielen gewöhnlichen Schwindlern und Quacksalbern und einer ziemlichen Schar von „Idealisten“ mit überaktiven Hirnen und zwitschernden Zungen zusammensetzte. Aber ich denke, wir haben genug gesagt, um zu sehen, daß wir Amerikaner an einer chronischen Krankheit oder Tropismus leiden, die uns stets der Gnade unserer Feinde ausgeliefert hat, indem sie uns unfähig machte, für uns selber zu denken. Es gibt eine Schwäche in uns, vielleicht eine fatale Schwäche, die uns nicht nur auf das Geschwafel selbsternannter Wohltäter hören läßt, sondern uns auch dazu bringt, zu tun, was immer man uns sagt, und es so gedankenlos zu tun, als ob wir in einer hypnotischen Trance wären und unseren Willen dem des Hypnotiseurs untergeordnet hätten.

Nun glaube ich, daß diese seltsame Schwäche, anders als so viele andere unserer Eigenheiten, keine einzelne angeborene und erbliche Idiotie ist. Wenn das so wäre, dann würde es uns nicht geben: unsere fernen Vorfahren wären lange vor der Morgendämmerung der Geschichte aufgefressen worden. Sie setzt sich, wie mir scheint, aus einer Perversion von sieben unterschiedlichen Eigenschaften zusammen, einer Perversion, die durch gewisse Mißverständnisse in den besonderen Umständen bewirkt und gefördert wurde, die sich aus dem Wohlstand, der Macht und der Weltherrschaft ergaben, die wir vom Westen für uns erreicht und in den letzten Jahrhunderten genossen haben. Alle sieben dieser Elemente unserer Mentalität, die ich aufzählen werde, sind gute Eigenschaften, zumindest in dem Sinn, daß sie uns angeboren sind, daß wir sie nicht aus unserem genetischen Erbe eliminieren könnten, wenn wir wollten, und daß wir sie zwangsläufig akzeptieren müssen. Wir könnten sie ausführlich kommentieren, und es wäre besonders interessant, uns in jedem Punkt mit anderen Rassen zu vergleichen. Aber ich muß sie so kurz wie möglich auflisten, mit nur einem oder zwei erläuternden Worten, um klarzumachen, was ich meine.“
NUN DER EIGENTLICH WICHTIGE PART:
“ Die vierte ist unsere Fähigkeit zum Mitleid. Wir haben einen rassischen Widerwillen dagegen, unnötige Schmerzen zuzufügen, und wir sind beim Anblick von Leiden selber bekümmert. Dies ist natürlich eine Eigenart, die uns den Spott und die Verachtung der zahlenmäßigen Mehrheit der Weltbevölkerung einbringt, die anders verfaßte Wesen sind. Die Wilden Afrikas, die jetzt Ihre Herren in dem Sinne sind, daß Sie jeden Tag für sie arbeiten müssen, finden das Schauspiel eines Menschen unter Folter einfach lustig. Und wenn sie einen geblendeten Gefangenen mit gebrochenen Gliedmaßen sehen, der sich windet, während sie ihn mit rotglühenden Eisen stupsen, lachen sie schadenfroh – mit einer Fröhlichkeit, einer echten Fröhlichkeit, die größer ist, als die witzigste Farce auf der Bühne sie je in Ihnen erregt hat. Sie können die umfangreiche und respektable Literatur Chinas vergeblich nach irgendeiner Spur des Mitleids mit Leiden per se durchsuchen. „

Wer auch immer diese schwarze Rasse und die anderen Rassen geschaffen und erfunden haben mag, wir wissen es nicht, mag sein, auch sie haben ihre Schöpfungsmythen und Geschichten.
Die Götter, die uns nach ihrem Ebenbild geschaffen haben, waren es jedenfalls ganz sicher nicht, denn das sagt uns die Bibel, was immer man von ihr als Ganzes halten mag.
Als wir nunmehr untergehenden Weissen nach ihrem Ebenbild geschaffen wurden, gab es die anderen Rassen jedenfalls schon, mit ihnen waren die Götter ganz offensichtlich nicht zufrieden, weshalb sie eine völlig neue Rasse, eben die weisse schufen.
Der satanische Trick aller heute „Regierenden“ ist, trotz besseren WISSENS uns weissmachen zu wollen, dass alle diese ins Land ohne Grenzen mit zerstörerischer Absicht hineingeholten „Migranten“, die nun geradezu gezwungen und eingeladen werden, sich für immer bei uns niederzulassen, ohne noch jemals in ihrem Leben arbeiten zu müssen, diese heimtückische List der Merkel & Co bestand ja darin, uns weissmachen zu wollen, ALLE SEIEN GLEICH, ALLE SEIEN INTEGRIERBAR usw.. Selbstverständlich kannte sie diese oben zitierte Grundeigenschaft der SchWarzen ganz genau und wußte, dass sie in zehntausend Jahren nicht integrierbar sein werden, dass sie auch in hunderttausend Jahren kein Mitgefühl, statt dessen aber unbändige Freude am Quälen von Weissen haben werden, wie wir letztlich nun auch in Südafrika sehen, wo die Weissen gejagt und zu Tode geprügelt und gefoltert werden.
Dasselbe geschieht ja täglich in Europa, besonders in Deutschland und obwohl es ein Verbot gibt, darüber in den Medien und seitens der Polizei überhaupt zu berichten, dringen auf Umwegen täglich die Berichte über diese Greueltaten der Afrikaner an weissen Frauen vor allem durch und es werden täglich mehr: sowohl Afrikaner als auch Greueltaten. . . .
Das sind Fakten, reine Fakten.

Standard

Die Völker, die Herrscher, die Geschichte, die Kriege und der Böse Wolf aus den Märchen . . .

Wir werden viel stärker von Kräften gesteuert, von denen die allermeisten Menschen nicht einmal ahnen, dass diese überhaupt existieren. Klar, sogen. Politiker, Staats“männer“, Präsidenten, Kanzler, Führer sind letztlich und in erster Linie eh nur Schauspieler. Das bekommen wir leider immer erst dann heraus, wenn es zu spät ist.Die 7 Geisslein haben auch erst geschnallt, dass es schon wieder der Böse Wolf war, der sich in diversen Verkleidungen als ihre Geissenmutter ausgegeben hat, als er mehrfach an der Türe klopfte und zuletzt mit lieblicher Stimme um Einlaß bat . . . . Genauso und dementsprechend schnallen es die Menschen – oft selbst die vermeintlich klügsten unter ihnen – erst Jahre, wenn nicht Jahrzehnte später, wenn alles schon längst zerstört ist, also „gelaufen ist“, dass der und der „Führer“ gar nicht ihre „Geissenmutter“, sondern wie IMMER wieder mal der Böse Wolf, sprich beispielsweise ein Doppelagent ihrer schrecklichsten Gegner war.Und die schrecklichsten Gegner sind niemals die Völker, denen diese Gegner vorstehen, denn auch das ist meist inszeniert und wahrlich kein Zufall, diese sogen. „Führer der Völker“ und vermeintlichen Todfeinde sind im echten „Leben“ meist die besten Freunde, spielen heimlich Golf miteinander, sind in der Regel miteinander engstens verwandt, in denselben Logen usw. und ihnen wurden nur verschiedene Völker zugeteilt, deren Führer, Präsidenten, König oder Kanzler sie zu spielen haben, wobei das GANZE noch nicht einmal spannend ist, denn der Ausgang ist eh in aller Regel vorher festgelegt – lange, lange vorher.Nehmen wir nur den Ersten und Zweiten Weltkrieg:Genau wie der Dritte Weltkrieg wurden bekanntlich alle drei Weltkriege bereits im Jahre 1871 öffentlich ( mehr oder weniger öffentlich ) genauestens festgelegt, einschliesslich der sich bekriegenden Völker und einschliesslich des vorherbestimmten Ausgangs.Nichts, nichts, nichts war oder ist in der Geschichte Zufall, im Gegenteil.Es ist gleichgültig, wie wir die Strategen nennen, die das alles Jahrhunderte und Jahrzehnte, vielleicht Jahrtausende im Vorhinein festlegen, was „gespielt“ wird: man kann sie Illuminaten, Freimaurer, Annunaki, AI, KI, Ausserirdische, Dämonen usw. nennen. Sie jedenfalls sind es, die die Geschichte ( bis heute zumindest ) festgelegt haben. Einzig die Schauspieler stehen noch nicht fest: wer spielt den Kaiser, wer den Führer, wer den Kanzler, wer den Präsidenten, der diese und jene Völker gegeneinander hetzt, damit wie in jedem Krieg möglichst viele der Besten der Besten der Völker abgeschlachtet, erschossen, ermordet, verbluten kann. . . . Letztlich aus der Warte des „informierten“, d.h. selbständig denkenden „Zuschauers“ betrachtet, ein langweiliges „Spiel“: denn es sind immer die oben genannten, die „gewinnen“ und immer die Völker, diejenigen, die nicht nur verlieren, sondern die ihrer besten Menschen beraubt werden, was ja der einzige Zweck aller Kriege ist . . . .Ach ja, es liesse sich noch so viel dazu schreiben, aber als Denkanstoss sollte es genügen, denn das Wichtigste ist immer: selbst all das zu durchdenken, denn es ist wie früher in der Schul-Mathematik: was nützt die Lösung, wenn man den Weg dorthin nicht nachvollziehen und wiederholen kann . . . 🙂

Standard

Merkels „Schrauben“, die deutsche Industrie&Wirtschaft und die galloppierende Zerstörung des Deutschen Volkes

Hallo, meine lieben deutschen Preussen & preussischen Deutschen; mit all diesen Wörtern aus der Überschrift läßt sich schon eine „wunderbare“, gruselige Geschichte zaubern, wenn der Leser & dieLeserin denn noch Phantasie haben. . . .
Ihr könnt ja gerne schon mal kurz oder gern auch länger bis hierher die Augen schliessen und euch eine dazu passende Geschichte oder einen Essy oder gar ein Märchen ausdenken und später weiterlsen und beide, eure und meine Fassung miteinander vergleichen. Wäre das nicht ein wunderschöner Vorschlag?

Wie immer ihr euch entscheidet, selbst weiterdichten, weiterlesen oder weiterscrollen und das ganze ins Unterbewußtsein verfrachten, wo es dann weitergären, weiterblühen oder vergammeln kann,
ich lasse meine Gedanken wie immer schweifen und schaue, was für letztlich göttlich inspirierte Gedanken und Gedankengänge ich hier niederschreiben darf – denn seien wir ehrlich und realistisch, letztlich sind all unsere unprogrammierten Gedanken, alles echt Erdachte und Gedachte, das ausserhalb der MATRIX in unseren Kopf, in unsere Herzen kommt, göttlich inspiriert, die meisten haben nur verlernt, dieser göttlichen Stimme zuzuhören, zu lauschen ( wer kennt das Wort überhaupt noch . . . ? ) , sich leiten zu lassen so wie man sich vom Wind leiten läßt oder von den Wellen oder den Klängen einer Nachtigall, wie auch immer.
Am Anfang stand bei mir als Initialzündung quasi der Ausspruch eines auf und in diesem Metier, Gebiet sehr erfahrenen deutschen Psychiaters, der sogar im TV bestätigte und aller Welt – was eh alle Welt wissen sollte – erklärte, dass Migranten per se niemals in irgndeiner Weise zu „integirieren“ seien und man das allein schon seitens oder mittels der Hirnforschung per se wisse. Jeder Schritt in Richtung „Integration“ ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn, letztlich ein makabres Vergehen, wenn nicht Verbrechen.
Klar, wir wissen alle, dass dieses Verbrechen, begangen am deutschen Volk weder ein Zufall noch ein Unfall, weder eine Fehleinschätzung noch ein Merkelscher Fehler war, sondern brutale, hinterhältige, vernichtende ABSICHT.
Aber hier kommt das Märchen oder die Allegorie ins Spiel, wenn es heißt, wie sag ich’s meinem verblendeten, verdummten, geblendeten, programmierten, „propagandierten“ Volk ?

Nun, denken wir uns Deutschland als eine gigantisch Maschinenfabrik oder beginnen wir gleich mit:
Es war einmal eine ganz wunderbare deutsche Maschinenfabrik, in der alles bis ins letzte Detail wie am bekannten „Schnürchen“ lief.
Ihr wißt schon: auf solch ein Volk und auf solch eine Welt sind nicht etwa Gott und die Welt neidisch, sondern Satan und seine Mannen, die von ihm überall eingesetzten „Herrscher“ dieser Welt.
Die Völker sind stolz, dass es so ein Volk wie die Deutschen gibt, die Herrscher bangen um ihre satanische Herrschaft und versuchen seit Beginn der Zeiten solch ein wunderbar göttliches Volk bis auf’s Blut auszusaugen und auszupressen und wenn das nicht mehr hilft, es zu vernichten.
Zeugen dieses Vernichtungskampfes sind wir Deutschen und sind die wunderbaren Völker dieser Welt seit vielen, vielen Jahrhunderten und länger.
Es wurden demnach schon alle nur erdenklichen, absurden, gemeinen, satanischen, listigen, hinterlistigen Versuche zur Zerstörung dieser wunderbarlaufenden „Fabrik“, die die gesamte Welt mit den schönsten Gütern, den schönsten, erhabensten Künsten und Wissenschaften beglückt, unternommen, man hat mit den zerstörerischsten Waffen die Fabrik zu vernichten versucht, meist sehr, sehr „erfolgreich“, sie wurde von diesem Volk aber gleich immer wieder und noch perfekter wieder aufgebaut.
Man hat versucht bzw. praktiziert, die gesamte Fabrik zu demontieren und sie in Feindesland wieder aufzubauen, auch das gelang nicht, da meist Teile fehlten und andererseits die Fremden nicht einmal wußten, wie sie die Fabrik in Gang setzen konnten, so dass auch die Pridukte fehlerhaft waren. Man raubte ganze Generationen von Technikern, Wissenschaftlern, Ingenieuren und hielt sie fern der deutschen Heimat gefangen in der Fremde – das funktionierte zum Teil und für eine Weile, aber es verhinderte ja nicht, dass das Urvolk dieser Deutschen fleißig und noch intelligenter weiter produzierte und innerhalb weniger Jahre den Plagiaten um Jahrzehnte voraus war.
Also versuchte man nicht nur die Maschinen, die Fabrik zu zerstören, sondern mordete mit zwei, diesem Volk aufgezwungenen Weltkriegen und fremden Herrschern, die sich als Retter, als Führer dieses Volkes ausgaben und in Wahrheit Agenten und Doppelagenten seiner allerschrecklichsten Feinde waren, dekonstruiert und abgerichtet mit den übelsten damals zugänglichen Methoden des Mind Control und oft selbst nicht Herr ihrer Sinne und selbst nicht wissend, für wen sie denn abgerichtetu nd zu was sie denn abgerichtet worden waren, mit diesen feindlichen, letztlich zur Vernichtung von Innen geschaffenen Herrschern versuchte man mittels dieser Weltkriege, nicht nur die Fabrik, sondern gleich das gesamte Volk vollkommen zu vernichten.
Alle Feinde diese Volkes, also die satan. Führer und Herrscher der Völker dieser Welt, eben der Völker, die die Deutschen über alles liebten, über alles bewunderten, über alles schätzten, zerstörten so „erfolgreich“ riesige Teile, immer die Besten der Besten dieses deutschen Volkes.
Immer und überall war damals in den Medien, die ja auch diesen Satanisten gehörten, genau wie die gesamten Banken, die diese Kriege mit Hunderten Millionen Toten führten, anheizten, mit ihren Krediten erst ermöglichten, die Rede von allen nur erdenklichen Möglichkeiten, das gedamte wunderbare, kreative, moralisch und etisch wie kaum ein anderes hochstehende deutsche Volk zu vernichten – bis hin zur in der Öffentlichkeit breit diskutierten Möglichkeit der totalen Zwangssterilisation aller männlichen Mitglieder dieses deutschen Volkes – aller. Man hatte sogar seitens der Amerikaner fein säuberlich ausgerechnet, wieviel Jahre es dauern würde, wenn alle deutchen Ärzte gezwungen werden, diese Sterilisationen und Kastrationen durchzuführen. . .
So viel zur bitterbösen Realität, nein, das war kein Märchen, leider nicht.
All diese Versuche scheiterten letztlich, zum Ärger und Fluch der Satanisten.
Bis „endlich“ eine der Obersatanistinnen auf eine anscheinend noch teuflischere Idee kam, dieses Volk und seine geniale Fabrik zu vernichten, womit wir uns wieder dem Märchen und der Allegorie nähern.

Die satanische Idee dieser Obersatanistin, die einmal in einer längst vergangen geglaubten diktatorischen Staatsform, der sogen. DDR als Spitzel und Propagandistin gedient hatte und die sich nun in der neuen Form der Firma BRiD bis an die Spitze hochmanoviert hatte, die keinerlei eigene Ideen hatte, aber alle noch so garstigen, gruseligen Ideen und Vorgaben sehr gut umzusetzen verstand, war es ihr doch gelungen, den gesamten Bundestag komplett mit ihren Leuten, also den satanistisch ausgerichteten Grünen, Linken, Liberalen usw. umzukrempeln, so dass am Ende nur noch die Feinde dieses Deutschen Volkesan den sogen. Schalthebeln der „Macht“ saßen und das programmierte Volk ihnen aus den Händen fraß wie Schneewittchen zum vergifteten Apfel griff und sich damit in einen langen, langen Todesschlaf begab – unfreiwillig.

Nun kommt also der satanischste Trick, die grausamste, aber von NICHT-PROGRAMMIERTEN ausserhalb der Matrix Stehenden leicht zu durchschauende List dieser neuen undeutshen, antideutschen Führerin aus den Stasitagen zum Tragen.

Diese „deutsche Maschinenfabrik“, diese Allegorie des ganzen Volkes stellt hochkarätige Einzelteile, Instrumente usw. her, die letztlich immer zu etwas Großem zusmmengefügt werden. Alles funktioniert wie gesagt wie am Schnürchen und mit einer unübertrefflichen Präzision, aber – und hier kommt der „Hackerpunkt“, die „Schwachstelle, die keine ist, aber die diese Satanisten, die Vernichter Deutschland und der gesamten „Maschinenfabrik“ sich ausgedacht haben – all diese einzelnen Teile müssen mit Präzisionsschrauben zusammengeschraubt und zusammengehalten werden . . .

Da weder das Ganze noch seine Teile noch die ausführenden, lebenden Menschen, also die Deutschen sich bislang zerstören liessen, ist nun seit allerspätestens 2015 der teuflische Plan, die Herstellung der an und für sich einfachen Präzisionsschrauben auszulagern, denn man – also die Satanisten – haben Länder entdeckt, die zu nichts in der Lage sind, aber sie sollen, dürfen und müssen all diese Schrauben herstellen, die die einzelnen Teile der großen Maschinen aus der Produktion der deutschen Maschinenfabrik zusammenhalten und zusammenschrauben sollen.

Der Clou, also der teuflische Plan ist folgender: man hat extra nur solche Länder ausgesucht, die nicht nach deutscher DIN – Norm diese Schrauben herstellen, eben weil man weiss, dass sie gar nicht funktioneren, gar nicht funktionieren können.

Nun, wie die Sache weitergeht, kann sich jeder selbst denken, denn mit diesen vollkommen unpassenden Schrauben, die gleichzeitig die einzigen sind, die diese neue Führerin, diese angeblich und vermeintlich „mächtigste Frau der Welt“ zur Verarbeitung erlaubt. Und klar: keine einzige der Präzisionsmaschinen funktioniert mit den elenden Schrauben mehr richtig. Wenn sie funktionieren, dann nur zufällig und für kurze Zeit, denn jede einzelne Schraube ist völlig unbrauchbar und letztlich Schrott.

Jeder der Ingenieuere weiß das, bis hin zum kleinste Arbeiter am Fliessband. Nur sagen, öffentlich sagen darf das niemand, da das Motto der Volksfeinde lautet: alle Schrauben aus diesen vorsintflutlichen Ländern sind Schrauben angeblich wie die deutschen Präzisionsschrauben und müssen nur langsam „INTEGRIERT“ werden, denn sie wollen ja angeblich „funktionieren“. Klar, das einzige, was sie bewirken ist die Zerstörung der gesamten Maschinen, eben weil ja alles an den Schrauben hängt, weil sie alles zusammenhalten, deshalb ja auch die Präzisionsschrauben, die die Deutschen vorher selbst herstellten und die wie alles nach DIN Norm gefertigt wurde.

Wer aber anzuzweifeln wagt, dass Schraube gleich Schraube ist und alle Schrauben letztlich gleich seien und die schlechten, minderwertigen, also völlig wertlosen Schrauben integrierbar seien, der wird innerhalb der gesamten Fabrik unter den programmierten und ausgerichteten Arbeitern als „Rassist“ beschimpft.

Jeder wird natürlich einsehen, dass solche keiner Norm unterstellten, aus weichen, minderen Metallen oder gar Kunststoffen hergestellten Schrauben in 100 Jahren nicht für den Bau der deutschen Präzisionsmaschinen verwendet werden können und letztlich in kürzester Zeit schon alle technischen Errungenschaften vernichten werden – leider sehen nur wenige, dass das genau der Plan der gsammten Führung der Deutschen seit Jahrhunderten schon war.

Und wie gesagt: Millionenfach wurden und werden diese „Schrauben“ nun gerade aus den Ländern eingeführt, die noch niemals irgendetwas Technisches produziert haben udn auch in weiteren 100, 200, 1000 Jahren niemals je etwas derartiges werden produzieren können, aber der Plan war ja die Zerstörung der Maschinenfabrik einschliesslich des Volkes, das sie als einziges Volk zu bedienen und weiterzuentwickeln verstand. . .

Standard

Ein paar Worte zu FaceBook, den illegalen lächerlichen Sperren und den a-sozialen NETZwerken ( = Nett-Zwergen ) überhaupt

Ich BIN zurück, I am back!
Nun, meine Lieben, das ist kein Grund zur Freude, für euch schon, nicht unbedingt für die OPFER von FB & Co und seinen künstlichen, non-human Zensurmaschinen, die dabei sind, die gesamte Herrschaft über diesen Plan-eten zu übernehmen, was sie mit Hilfe der Chemtrails und der Impfungen und der Mobilfunkstrahlung längst schon gemacht und geschafft haben, ohne dass diese blinde Masse der 98 plus % es auch nur ahnen würde.Alles spricht dafür, dass diese Übertragung längst vollzogen wurde und uns nur ein „Theater“ vorgespielt wird, so als hätten wir noch Möglichkeiten, zu handeln. Es gibt Nischen, das schon, aber die weltweite Übernahme hat längst stattgefunden, ohne dass mehr als ein paar Cracks es gemerkt hätten, die noch immer in der Lage sind, zu DENKEN !! . . . Ohne einen längeren „Sermon“ meldet sich ein Birger Lohengrin nun bekanntlich nicht zurück und man sollte freundlicherweise seine Zeilen auch wenn nicht ausdrucken zum besseren Lesen, so doch am Bildschirm lesen, auch wenn das für die Augen und nicht nur dafür nicht gut ist ( blaues LED-Licht ist extrem schädlich für das gesamte Hormonsystem, aber auch da gibt es spezielle Brillen = Gläser, die wie normale Brillen aussehen, es müssen keine gelben sein ).Nun gut. Warum bin ich wieder 30 Tage gesperrt worden ohne die Möglichkeit einer Stellungnahme ( die wurde mir nach etwa 20 Tagen zugesprochen, aber egal was man dort reinschreibt, man kann es nicht einmal abschicken, abgesehen davon, dass die AI das Zeugs nicht liest ) ?Nun, ich hatte von einem netten FB Freund die Meldung bekommen, einer meiner FB Freunde, die auch mit dem „Volkslehrer“ befreundet war, warum ich ihn überhaupt genommen habe, dieser Tom Lind… (sinnigerweise hat er sich nach dem schwed. Nobelpreisträger für Medizin !!!! so genannt, was für ein Schwachsinn !! ), dieser Tom Lind…. sei quasi ein troj. Pferd von der AnnetteKahane Kampftruppe, eine Truppe mit grottentiefem IQ und ausser Stande, auch nur einen einzigen eigenen Gedanken zu fassen . . . egal. Also habe ich dieses Troj. Pferdchen, diesen Ackergaul Tom Lind… aus meiner Freundesliste gestrichen, aus beiden. Am nächsten Morgen schrieb mir diese Pferd, sorry Gaul, warum ich das getan habe. Doch noch ehe ich antworten konnte, hatte er durch seine Tätigkeit als Trojan. Gaul mir eine Sperre von 30 Tagen sinnigerweise wegen des Posts einer Demo vor dem Kanzleramt eben von dem „Volkslehrer“, bei dem er ja auch Troj. Ackergaul ist, verpasst, nach dem Motto:Wenn Du mich entfreundest, sperre ich Dich einfach, ätsch. Nun, ein schwed. Nobelpreisträger, mit dessen Namen er sich schmückt, hätte nicht mal im Traum so etwas völlig Unehrenhaftes getan, nicht einmal im Traum. Aber die Leute, also Gäule von der AnnetteKahane Reitertruppe kennen da NICHTS. . .
Nun, fast so dumm und unüberlegt ist es, Menschen, bekannte Menschen damit „trösten“ zu wollen, dass sie diesen Ultra-Schwachsinn oft auch noch mit einem Bildchen erzählen, eine Sperre bei FB gleiche einem Ritterschlag. . . Mir dreht sich der Magen um, wenn ich solchen Schwachsinn lese, grauenhaft, absolut dumm.Als hätte man etwas geleistet wie früher diese Ritter, die meist auch programmiert und völlig sinnentleert in den Kampf für völlig fremde, meist zutiefst kriminelle Interessen zogen. Und geehrt worden mit etwas SCHROTT, das sich Medaille nannte, wenn sie den Schwachsinn überlebt hatten. . . Oh je, alles, nur nicht das.Deshalb habe ich ja auch mit Absicht den Ritter Lohengrin gewählt, der unbesiegbar, absolut unschlagbar einzig für die Wahrheit & Gerechtigkeit, für eine Sache der EHRE eingetreten ist und alles Falsche, egal wie mächtig es sei, mit göttlichen Kräften besiegt hat, so wie heute ganze Areale von Atombomben durch Mächte und Kräfte kurz vor dem Abschuss vollkommen ausser Kraft gesetzt wurden und Flugzeugträgerflotten unmanövrierbar auf den Weltmeeren trieben, wie erst neulich passiert und schmachvoll verschwiegen. Alle amerikanischen Flugzeugträger mußten gleichzeitig für lange, lange Zeit in ihre Werften zurück und man versuchte, sie dort wieder flottzubekommen . . . Aber selbst wenn diese Episode mit dem Trojan. Gaul Tom Lind…. nicht gewesen wäre:Es gibt auf der ganzen Welt keinen „Grund“, ehrenhafte Menschen auch nur für eine Minute „wegen des Verstosses gegen Gemeinschaftsblablabla“ zu sperren.Jeder Mensch auf der Welt hat das unveräußerliche Recht, das zu sagen, zu schreiben und zu denken, was er ausgearbeitet hat, was er wie ich aus bestimmten oder auch unbestimmten Quellen empfangen hat, wenn er nicht wie ein Irrer zu Gewalttaten aufruft, was aber keinem weissen Menschen je einfallen würde, wenn er NICHT mind controlled und programmiert und „gezombiet“ ist – niemand hat dieses Recht.Nehmen wir ein einfaches Beispiel: FB ist eh in den oberen und unteren „Etagen“ so etwas wie ein KINDERGARTEN ( allein diese Sperren können nur AI’s oder Zombies mit dem Intellekt eines Kleinstkindes einfallen ), also nehmen wir einen Kindergarten. Dort kann natürlich jedes Kind das sagen, was es denkt, was ihm, dem Kleinkind, in den Sinn kommt, schliesslich denkt es ja nicht „absichtlich“, es sagt, was es denkt. Nun nehmen wir ein Kind an, das die Kindergärtnerin – um einen besonders krassen 😉 Fall zu nehmen, dass diese Kindergärtnerin „doof & dumm“ findet und dies sagt, einfach weil diese Person dumm & doof ist und das Kind zu dieser Erkenntnis gekommen ist. Es könnte auch zu der Erkenntnis kommen, das Essen sei nicht bekömmlich, wie auch immer. So, wie idiotisch muss es sein, wenn man den Grundsatz hat, jedes Kind dürfe sagen, was ihm in den Sinn kommt, ausgerechnet dieses Kind nun für 30 Tage in einen dunkeln Raum, getrennt von allen anderen wegzusperren und den Eltern z.B. schriftlich mitzuteilen, ihr Kind habe gegen die Gemeinschaftsblablabla verstossen.Nichts anderes nimmt sich aber das, was wir FB nennen, jede Stunde, jede Minute, wahrscheinlich hundertfach jede SEKUNDE heraus und niemand unternimmt etwas gegen den permanenten VERSTOSS GEGEN UNSERE MENSCHENRECHTE. Ihr seht, wie vollkommen hirnrissig ( sorry, es ist so ) es ist, so einen kolossalen Verstoss mit einem Ritterschlag zu vergleichen, ja ihn gleichzusetzen . . . !!
Facebook hat nicht im aller entferntesten irgendein Recht, Menschen, die wie ich jeden Tag, jede Stunde die WAHRHEIT zu verbreiten versuchen, daran zu hindern, gar sie zu sperren !!Wenn wir denn einmal es geschafft haben, die Feinde der Menschheit, diese überall regierenden und agierenden Satanisten aus ihren Hochburgen entfernt zu haben, werden die „Macher“ von FB, YouTube, Google, Twitter usw. die Ersten sein, die bitter, bitter für all ihre milliardenfachen Schandtaten und Verstösse gegen unveräußerliche Menschenrechte werden zahlen MÜSSEN.Ihr Ziel ist IMMER diese denkenden Stimmen wie z.B. Birger Lohengrin vergessen zu lassen und zum Schweigen zu bringen.Beides wird ihnen niemals gelingen, n i e m a l s !!Ich begrüße euch und danke euch für eure Aufmerksamkeit !!

Standard