Tart-Aria – oder warum wir völlig neu denken, das Puzzle viel größer anlegen müssen

Letztlich haben wir alle nicht tief genug gegraben:
Wenn wir uns die jetzt in weiten Teilen des Internets veröffentlichte und diskutierte Geschichte des echten (!!) friedlichen Weltreichs Tartaria = Tart – ARIA anschauen, stockt uns der Atem und schwinden uns fast die Sinne.Es ist ein endlos weites Feld und alle „Puzzleteile“, die noch wahllos umherlagen und eigentlich keinen Sinn ergaben, da auch die ultra verfälschte erlogene und widerlichst erfundene offizielle Geschichtsschreibung ebenso wenig „Verwendung“ für sie hatte wie die ebenso verlogene, verfälschte, satan. sogen. „Medizin“ keinerlei Verwendung und Erklärung für die Hauptbestandteile unserer DNA-Stränge hatte, die sie schlicht als „DNA-Müll“ bezeichnete.Wir suchten immerzu an der ganz falschen Stelle und dazu noch mit der Lupe, so dass wir uns ganz im Sinne der satanischen herrschenden Blutlinien EL-ite völlig verzettelten, was von vornherein so gewollt war von „denen“.
Wir zergliederten die fast unentschlüsselbaren Herrschaftsinteressen, die diversen Machtstrukturen, wie, warum und wann Kriege entstanden, warum daraus 30 jährige und später plötzlich Weltkriege wurden und schauten, wem sie „nützten“, wobei wir stets die Banken und die FAKE-Religionen ganz richtig als Drahtzieher und Initiatoren ausgemacht haben, es aber eh immer auf die eine satanistische Fake-Religion hinauslief und hinausläuft, der auch alle Banken und alle Medien gehören und damit auch die Universitäten und und und.
Wir bedauerten die horrende, in der gesamten Menschheitsgeschichte einmalig grausame Totalzerstörung fast aller größeren Städte im Deutschen Reich ( 8 Luftangriffe der Deutschen Luftwaffe standen 802 ausschliesslich auf die Zivilbevölkerung und Kulturdenkmäler gerichtete, gezielte Bombenvernichtungsangriffe bislang beispiellosen Ausmasses gegenüber) und fragten und fragen uns nach dem „Sinn“, weil wir militärisch und moralisch denken und zu denken gelernt haben. Aber es geht überhaupt nicht um militärische, also strategische Ziele und den Alliierten war jeder Hauch von Moral, Religiosität, Menschlichkeit fremd, es ging immer und immer nur um die Totalzerstörung der über die ganze Welt verteilten und in Deutschland, im Deutschen Reich besonders stark vertretenen tart-arischen KULTUR und deren Vertreter.
Es wurde zwar immer und immer wieder zitiert, dass die Alliierten einzig das Ziel hatten, alle Deutschen zu vernichten – einschliesslich unserer Hochkultur, wir konnten damit aber nichts anfangen, einfach weil wir diese moralische Abartigkeit, das Fehlen sämtlicher Gefühle, sämtlicher Moral, sämtlicher Religion im höheren Sinne gar nicht „auf dem Radar“ hatten, ähnlich wie ein Blinder andersherum sich nicht vorstellen, kann, was Farbe bedeutet oder genauer gesagt: nehmen wir jemanden, der nur schwarz/ weiss sehen kann: niemals wird der begreifen, warum Menschen Blumen, farbige Kleidung oder traumhaft schöne Gemälde bewundern, da alles doch nur aus Grautönen besteht.
Genauso wenig kann ein Deutscher, ein Arier sich in die Abgründe satan. Denk- und Handlungsweisen der Alliierten hineinversetzen und ihnen folgen, schon gar nicht sie verstehen.
Es ging bei all den verheerenden Bombenangriffen der Engländer einzig darum, frei Bahn zu haben, möglichst viel der deutschen Kultur, möglichst viel der deutschen Bevölkerung zu vernichten. Es ging n i e m a l s um rein „militärische“ Ziele.
Menschen mit einem moralischen, sittlichen Empfinden, Menschen mit Ehrfurcht vor einem Schöpfer können sich da gar nicht hineindenken.
Man denke sich ein Bande von Schmuck“dieben“, die alle möglichen Juweliergeschäfte überfallen und komplett ausrauben und anschliessend weder den Schmuck für sich behalten noch verkaufen noch alles einschmelzen, um dann den Edelmetallwert zu erhalten, sondern nur darauf aus sind, alles Edle, alles Wertvolle, alles Schöne zu vernichten, die Beute bildlich gesprochen in einen aktiven Vulkan werfen oder im Meer versenken würden. Wenn man sich da hineindenkt, hat man ungefähr die Richtung dieser Satanisten, die heute die ganze Welt beherrschen.
Bei jedem Verbrechen sucht man heute noch nach dem berühmten Motiv, aber wenn das Motiv einzig in der Vernichtung besteht, wenn eine Einbrecherbande darauf spezialisiert wäre, ganze Villen, Häuser einfach nur dem Erdboden gleichzumachen, um alle Erinnerung an diese Familie zu vernichten, dann ist man genau auf dem „richtigen“ Weg, was die Motive angeht und um was es sicher im bevorstehenden 3. WK gehen wird.
Danach wird es auch keine Reste tart-arischer Kultur mehr geben und die wenigen Überlebenden werden auf ein unvorstellbares Maß an „Zivilisation“ heruntergeschraubt. Den Kindern wird man dann erzählen, die einzigen Kulturträger seien die „Sieger“, sie hätten alle Reste der Kultur geschaffen und sie müßten diese verehren, sie selbst seinen ein NICHTS. Dass es völlig umgekehrt war, werden vielleicht viel viel spätere Generationen ansatzweise herausfinden, so we wir auch nur Teile der Wahrheit ans Licht bringen können, da diejenigen, die alles zerstört und erobert haben und sich mit diesen fremden Federn schmücken, ihren „Stiefel“ auf alle hellen Köpfe halten – bestenfalls, wenn sie diese nicht gleich zertreten.
Die Entdeckung des weltumspannenden, dann von unvorstellbar brutalen Mächten nach und nach vernichteten Tart-Aria als der führenden, friedlichen, kulturschaffenden Macht der Vergangenheit ist aber ein ungemein wichtiger Teil, sicher der größte Teil der verborgenen Wahrheit, denn daran hängt auch die vom Vatikan verfälschte Geschichte des falschen, heliozentrischen Weltbildes und der von der kat-„Kirche“ aufgepfropften Idee der Erde als Kugel usw. zusammen. Das tart-arische Weltbild sah selbstverständlich die Erde als Mittelpunkt, wie es alle menschlichen Kulturen ja auch gesehen hatten.

Zusammenfassend dürfen und müssen wir festhalten, dass letztlich und ursprünglich bis zu dem Überfall fremder satan. Mächte aller Reichtum der Welt ursprünglich uns Ariern , den Tart-Ariern gehörten, dem friedlichsten, kreativsten, fortschrittlichsten „Volk“, das die gesamte Erde in ein Paradies verwandelt hatte und dass es in all den Kriegen immer nur darum ging und geht / gehen wird ( WK 3 !!!!), alle Zeugnisse, alle Nachkommen dieser T-ART-Arier zu vernichten mit all den Zeugnissen seiner Kultur, daran hatten wir nicht im Traum gedacht, weil wir uns solch grenzenlosen Satanismus als moralische Wesen überhaupt nicht vorstellen konnten.Leider ist es aber so . . . .
ein Link von vielen, sehr vielen:
https://www.youtube.com/watch?v=nRZEsRWyE74&fbclid=IwAR0mwDtjSywjfKGxhMAyuFMwHWCg0u1IBYDyJqbmp7Za7J4bDCY8jQS9qB0

Standard

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s