Strassburg, die Hunger Games 4.0 – imagine . . .

HUNGER GAMES 2.0 oder 4.0
Nur mal so ganz neben bei gedacht & aufgeschrieben:Angesichts der beliebten „Terrorakte“ auf Weihnachtsmärkten und anderswo verband ich das ml mit den durch die Filme bekannt gewordenen und auch in Buch- = Romanform erhältlichen „Hunger games“, die ja kein Produkt irgendeiner Art von Phantasie sind, sondern seit unendlich langer Zeit genauso wie im Film an den Königshöfen und im Vatikan praktiziert werden, meist werden gänzlich unbekleidete Jugendliche regelrecht gejagt, sie bekommen einen kleinen Vorsprung und müssen um ihr Leben rennen, das sie in aller Regel bei diesen „sportlichen Ritualen“ der sogen. EL-ite verlieren. Wir haben es auch hier ausschliesslich logischerweise mit weltlichen EL-iten zu tun, der Vatikan, der diese „Tradition“ seit Babylon, seinen wahren Wurzeln, fortgesetzt praktiziert, ist bekanntlich nur die als „Religion“ getarnte Fortsetzung des römischen Imperiums mit billigeren, diffizileren Mitteln – ohne die teure militärische Ausrüstung, dafür lediglich getarnt und verkleidet als „göttliche Macht“, als Stellvertreter ausgerechnet Gottes : was für eine gigantische, ultrasatanistische Blasphemie gegenüber unseren wahren Schöpfergöttern bzw. unserer Schöpfergöttin ( !! ) SOPHIA. Nun denn: verbinden wir das mit den Weihnachtsmärkten, so ergibt sich eine interessante, sehr plausible These. Was wenn diese EL-iten, durch ihre Ausführenden, die sogen. Regierungen und dort die Geheimdienste jeweils aus dem großen Topf der von ihnen in die Länder geholten Kriminellen, „Terroristen“ sich jeweils ein, zwei aussuchen und mit ihnen folgenden Deal machen – just imagine. . . : Wir ( die ironischerweise „Sicherheitskräfte“ genannten Geheimdienstler usw. ) haben euch eh in der Hand und machen euch einen Vorschlag: Ihr oder wenn es ein Täter ist Du verübst jetzt irgendwo einen Anschlag, die Waffen besorgen wir Dir, ebenso genügend Munition, wir geben Dir ein wenig Vorsprung, wenn Du es clever anstellst, kannst Du uns entwischen und bist frei, wenn nicht, hast Du Pech gehabt, aber immer noch besser als ein Leben „hinter Gittern“.Man kann sich das ja mal so vorstellen, vorstellen kostet nichts, genauso wenig wie fragen. ;-)Nun, wie wir wissen sollten, ist die gesamte sogen. „Politik“ mittlerweile AI / KI = autonome Intelligenz gesteuert. Läuft etwas „schief“ im Gesamtsystem – wie jetzt in Europa, besonders Frankreich, dann fragt man diese AI, was zu tun ist, wie man das Problem in den Griff bekommt.In 90 – 99 % aller Fälle geht es eh um mehr, umfassendere Überwachung, Ausweitung der Polizei und und und.Das bekommt man, so hat es die Vergangenheit blendend gezeigt, am besten durch Anschläge geregelt, große wie 911 oder kleinere, wie immer wieder in Par-Isis, also Paris, der Welthauptstadt des Freimaurertums und anderer Köstlichkeiten.Diese AI wird ganz schnell und ganz sicher ausmachen können, wo am besten so ein Anschlag stattfinden kann, so ein weiteres, reales Hunger Game.Diesmal haben die Algorithmen der AI auf Strassburg verwiesen und dort auf den Weihnachtsmarkt, kein Zufall, reine Berechnung.Dummerweise wissen die anderen Mitspieler, also die gesamte Bevölkerung, nicht, wo die nächsten „Hunger Games“ stattfinden werden, wer beteiligt ist, wieviel Tote und Verletzte es geben wird, das wissen nur die Politiker und die ihnen übergeordneten Geheimdienste.Die Opfer nehmen alle regierenden Seiten oder Stellen gerne oder auch nur billigend in Kauf, kann man doch nach jedem Anschlag gleich postwendend die längst geplanten Verschärfungen des Kriegsrechts, der Ausgangssperre, der Überwachungsmaßnahmen und was man sonst noch so vorhat, durchsetzen, ohne dass die schockierten Mitspieler, also die gesamte Bevölkerung sich wehren wird, im Gegenteil, die Medien sind längst alle gleichgeschaltet und – zumindest die Chefetagen – bestens informiert und müssen nur ihre Schreiberlinge und Filmlinge anweisen, entsprechende Filme und Berichte und Kommentare zu schreiben nach dem Motto: 86 % der Bevölkerung wünschen sich noch mehr Überwachung und möchten Weihnachtsmärkte, an denen sämtliche Tasche und Rucksäcke abgegeben werden und man durch einen Sicherheitsscanner ähnlich wie an Flughäfen gehen muss, dann eine Nummer quasi implantiert bekommt und voll überwacht = in Sicherheit vor Anschlägen ist.Nun, die Bevölkerung glaubt tatsächlich das Märchen, dass es den Politikern & Co um die Sicherheit der Bürger geht, dabei liegt ihnen nichts, aber auch gar nichts ferner.Wir wissen alle, dass es ihnen um die totale Überwachung, Kennzeichnung, Gesichtserkennung, Programmierung usw. geht, mit anderen Worten, es geht nicht um die Sicherheit der Bürger, sondern um die Sicherheit und Nicht-Erkennung der EL-ite und des Matrix-Systems, damit beide ihre totale Herrschaft eben über diese Bevölkerung, die ihnen ein Graus ist, ausüben können und sie sicher sein können, dass nie mehr irgendeine Gefahr von dieser Bevölkerung ausgehen wird und die Macht der EL-ite für immer und alle Zeiten auf der gesamten Erde durch eine Weltregierung, eine Weltreligion, eine Weltwährung, eine Weltpolizei und und und gesichert ist. . . . Das das Ganze nur ein „feuchter Traum“ dieser EL-ite ist, das wissen WIR, die DEEP TRUTHLER, aber nicht „SIE“, die satan. EL-ite.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s