Wie geht und wie ging Deutschland mit den grassierenden Vergewaltigungen und Massenvergewaltigungen um ?!

Angesichts
der
immer
grausameren
Vergewaltigungen
und Massenvergewaltigungen,
bei denen die sogen. Regierung „zuschaut“ und schweigt
und bei denen den sogen. Parteien nichts anderes einfällt
als zu Aufmärschen (!!) und Massenparties gegen etwas, was sie „rechts“ nennen und für etwas, was sie „bunt“ nennen, aufrufen, bei denen sogar der sogen. Bundespräsident für eine Punkband ( Musik kann man das seit der Mitte des 20. Jhd.`s nicht mehr nennen ) mit unaussprechlichen und unzitierbaren Gewalt- und Hass- und Satanismustexten wirbt als seien es die Wiener Sängerknaben und was an Abscheulichkeit in der Menschheitsgeschichte keine Parallelen hat – wohlgemerkt, so tief ist dieses Restdeutschland bereits gesunken, verkommen und zersetzt, dass sogar der höchste Repräsentant dieses Gebildes, der Bundespräsident dafür öffentlich wirbt und zudem dafür wirbt, einen grausamen Mord mit einem Freikonzert zu FEIERN.
Angesichts all dieser grauenhaften Verbrechen vor allem an den Frauen ( die sich massenhaft, auch das gehört zum Verfallsbild dieses Gebildes Restdeutschland, diesen Mitgliedern der Merkelarmee „hingeben“ und fleissig „Nachwuchs“ – an was?? – austragen und vom Gebilde und seinen Kitas großziehen und „integrieren“ lassen ) muss man unbedingt so oft wie irgend möglich darauf hinweisen, dass es einst eine Armee in diesem Land gegeben hat, die weltweit ohne Einschränkung als die tapferste, edelste, ehrenhafteste, moralisch höchststehendste Armee anerkannt wurde, die jemals den Boden dieser Mutter Erde betreten hat. Diese Armee zeichnete sich auch durch ihr überaus ehrenhaftes Verhalten dem Feind und vor allem den Frauen dieser Welt aus. Während die Bolschewisten und Amerikaner, Polen, Tschechen usw. die Frauen in bekämpften Gebieten als Freiwild ansahen und es wie damals gegen wiederum uns Deutsche, zu Massenvergewaltigungen und Massenschändungen gegenüber unseren Frauen kam, gab es in dieser als die ehrenhafteste Armee der Welt(-geschichte) bezeichnete Armee das unbedingte Gebot, die Frauen zu beschützen und zu ehren. Sollte es trotzdem zu einem Übergriff, gar zu einer Vergewaltigung, wie es heute in Deutschland regelmäßig und massenhaft vorkommt durch die eingeschleusten Soldaten der „Merkelarmee“, also der ca. 12 – 16 Millionen, kommen, so gab es in dieser Armee nur eine adäquate Strafe dafür: Tod durch Erhängen. Für militärische Vergehen wird in allen Armeen der Welt als höchste Strafe die Erschiessung gewählt, diese Armee ging einen Schritt weiter, weil ihr die Erschiessung für solch eine schweres Verbrechen wie die Vergewaltigung einer wehr- und schutzlosen fremden Frau noch zu gering erschien.
Soviel zu den Deutschen, soviel zu uns Deutschen als das ehemals ehrenhafteste, kreativste, fleissigste, angesehenste Volk der gesamten Welt.
Und dieses Volk wird nun geschändet und mißbraucht und mißhandelt von ausgerechnet denen, die das Merkel als Trojanische Pferde seit Herbst 2015 massiv ins Land geholt hat ( von dem, was Kohl ins Land geholt hat, mit derselben Absicht ins Land geholt hat, wollen wir gar nicht erst reden, Kohl hat die Tür zu allem Unheil weit, weit geöffnet ).
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s