Von echten, wohltuenden Wahrheiten und gefährlich lebenden Kartenhäuslern

Die Welt der „Kartenhäusler“ ist eine bedrohte und gefährliche Welt:
😉 😉
Für die einen bricht diese Kartenhauswelt schon zusammen,
wenn sie erfahren und ihnen bewiesen wird, dass die Erde gar nicht kugelrund ist und sich nicht mit 1.000.000 km/h gemütlich durch`s Weltall bewegt, während sie sich gleichzeitig mit 1600 km/h um sich selbst dreht und mit lächerlichen 10.000 km/h um die Sonne driftet. . . – so wie es die Freimaurer = röm. Katholiken = der Papst es vorgeschrieben haben. Es mag ja sein, dass der Apfel, den ich in meinen Händen halte, in Wirklichkeit sich so schnell ebenfalls um seinen Stiehl dreht, dass ich mit meinen einfachen Augen gar nicht mal sehe. . .
Aber mal ehrlich: je tiefer man gräbt, desto mehr schmelzen auch die einzigen Mini-Reste von Wahrheit über diesen katholischen = linkischen, = falschen Zauber dahin wie eine Seifenblase, die von einem Hochleistungsfön verfolgt wird.
Ja, immer diese Kartenhauswelten, da macht das Leben oft gar keinen Spass mehr:
Z.B. wenn man erfährt, dass es keinerlei Chance gibt, dass ein gewisser Jesus, genannt Christus jemals auf Erden gelebt hat, wo man sich solche Mühe gegeben hat, möglichst wenig zu sündigen und sich jeden Spass deshalb, also wegen der evangelischen oder katholischen Kirche verkniffen hat und wenn nicht, sein Leben lang unter den angeblichen Sünden und dem damit verbundenen Gewissen gelitten hat.
Nichts gegen ein gesundes Gewissen, aber das hat nichts, aber auch gar nichts mit der Kirche oder gar dem sogen. Christentum zu tun, ganz im Gegenteil.
Sündigen kann man, wenn man n i c h t das oberste göttliche Gebot, nämlich die ständige Suche nach der Wahrheit und deren Verbreitung ( was heutzutage gerade durch die satan. Netzwerke verhindert werden soll – think about it . . . ) einhält. Sündigen kann man schlimmstenfalls auch, wenn man seine göttliche Herkunft als Weisser ( die Götter schufen uns nach ihrem Ebenbild!!) verleugnet oder gar verunreinigt ( jeder weiss, was damit gemeint ist ) – aber all das sind die wahren göttlichen Gesetze, die von den Kirchen geradezu im Sekundentakt von oberster Stelle bis hinunter zum einfachen, programmierten Fußvolk ständig gebrochen werden.
Nun, man zieht den Leuten förmlich den Boden unter den Füssen weg, wenn man sie diesbezüglich mit der WAHRHEIT konfrontiert.
Ein anderes Kartenhaus bricht hinsichtlich der Person Hitlers zusammen, wenn man es mit Licht und Wahrheit allein schon beleuchtet.
Bei dem Führer sind wir in der wunderbaren Lage, dass es ihn tatsächlich gegeben hat, wir uns also keine Sorgen noch Gedanken zu machen brauchen, dass irgendwann irgendwer daherkommt und erzählt: The Führer never existed . 😉 😉
Aber da hört der Spass aber auch schon auf.
Sobald man die Menschen, die ihn mögen und das waren wir mal alle – also fast alle- 😉 damit konfrontiert, dass „ER“ ein Erzkatholik war und sobald man kapiert hat, dass es keine auch nur halbwegs so gefährlichen Erzfeinde jeden Deutschtums und Deutschseins wie die Katholiken gegeben hat, zumindest in den oberen Etagen, wobei die unteren mind controled waren und gar nicht in der Lage, wirklich deutsch zu sein, wirklich deutsch zu leben, selbst wenn sie es gewußt hätten.
Wenn man ihnen, den Verehrern dann sagt, dass stets ausgerechnet zwei Erzjesuiten aus den gefährlichen oberen Etagen bei ihm waren, sein Schreiber und sein Beichtvater ( sic !!!!) und wenn man weiss, dass es unter den Erzkatholiken keine schrecklicheren, rücksichtsloseren Feinde der Deutschen, der Menschheit und aller guten Götter gab und heute noch mehr gibt als je zuvor als die Jesuiten und ihre getarnten Ableger, dann sollte das Kartenhaus schon beim ersten Wort eingestürzt sein.
Wenn man dann noch anfügt, dass alle Größen des 3. Reichs sehr stolz darauf waren, dass die Schutzstaffel haargenau nach dem Vorbild der Jesuitenarmee und deren Hierarchie aufgebaut worden ist – aus totaler Bewunderung eben dieser Jesuiten, der Erzfeinde alles Lebendigen überhaupt – dann sollte das Kartenhaus nicht nur pulverisiert sein wie einst die Zwillingstürme nach dem Angriff mit Energiewaffensystemen, von denen wir nicht mal viel mehr als einen Hauch Ahnung haben, dann sollten alle Alarmsysteme ohrenbetäubend schrillen und jeder sollte wissen, dass der Aufenthalt in Kartenhäusern saugefährlich ist und man sich nach stabileren Unterstellmöglichkeiten oder Unterkünften umsehen sollte. . . .
Ich könnte so weitermachen, aber das reicht für den ersten leichten „Herzinfarkt“ – nein, hoffentlich nicht !! 😉 😉
Die Wahrheit soll ja schliesslich FREI machen !!
Standard

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s