Es ist eine unverzeihliche, widerliche BLASPHEMIE, MENSCHEN als Heilige, als „seine Heiligkeit“ zu titulieren

Was man damit erreichen möchte ist die ururalte „Geschichte“: logischerweise wurde die Erde und alle Lebewesen von der Göttin SOPHIA, die identisch ist mit der Erde, geschaffen. Logischerweise haben die Menschen eine angeborene od. genetisch eingepflanzte Achtung, Hochachtung vor dieser weiblichen Gottheit, was NICHT zu verwechseln ist mit den später hinzugekommenen männlichen Gottheiten, die alles bis heute daran getan haben, das Weibliche zu verteufeln ( siehe Luzifer usw.), einzig um die ihnen NICHT gebührende Macht an sich zu reissen.
Ganze Völker Südamerikas wurden ausgelöscht, weil sie irrtümlich die spanischen (!!) und portugiesischen (!!) Eroberer für „Götter“ hielten.
Es ist an Widerlichkeit und Gotteslästerung ( Lästerung der Schöpfergöttin SOPHIA) nicht zu überbieten, wenn heute noch „normale“ Menschen (ich bezeichne Gotteslästerer NICHT als normal) sich erdreisten, sich „seine Heiligkeit“ zu nennen oder wenn der satan.jesuitische Papst sich erdreistet, Menschen „heilig“ zu sprechen.
Die römischen Caesaren haben sich damals zur Zeit des militärischen römischen Weltreichs „Gott“ genannt, mit dem selben Hintergedanken, dass man, wenn man sich so nennt, nicht mehr angreifbar ist, sich alles erlauben darf, gesetzlos handeln kann, ohne militärische Macht verehrt wird usw. usw..
Im Idealfall braucht jemand, der sich „Gott“ nennt, keinen Personenschutz, denn wer bitte wird schon wagen, einen „Gott“ anzugreifen, das Volk allein schon würde ihn auf der Stelle lynchen.
Wenn jemand sich „Gott“ nennt, steht ihm alles quasi offen: Ein weltlich daherkommender Herrscher braucht eine starke Armee, um Raubzüge in Feindesland starten zu können oder gute Polizisten und eine gut für ihn funktionierende „Justiz“, wenn er sein Volk ausrauben will.
Man bedenke, dass die Steuern ( alle direkten und indirekten) in der BRiD mittlerweile mehr (!!) als 70 % (!!) des erarbeiteten Einkommens wegzehren. . . . Das geht nur mit Gewalt, auch wenn diese per mind-control und Angst praktiziert wird und oft nicht einmal bemerkt wird !!
Wenn ein Herrscher aber sich den Anschein des Göttlichen, des Heiligen gibt, kann er in Bettelkostümen wie ein tibetischer Herrscher das zu tun pflegt, daherkommen, die Gelder fliessen auch ohne militärische Macht. Niemand muss gezwungen werden, weil die Menschen, auf ihr späteres Seelenheil hoffend, freiwillig all ihre Schätze dem sich als „Gott“, als „Heiliger“ verkleideten Menschen vor die Füße legen und das auch noch toll finden.
Das eben ist Blasphemie in Reinkultur, in Reinstkultur.
Genau das war der Trick der Caesaren, als das römische Weltreich unterging, allein weil man die Soldaten nicht mehr bezahlen konnte.
Die militärische Macht hat man ganz einfach durch eine vorgeschobene göttliche Macht, das spätere Papsttum ersetzt, ohne dass die Menschheit diesen widerlichen, üblen, gottesverachtenden Taschenspielertrick durchschaut hätte – sie durchschaut dieses Weltherrscherspiel bis heute nicht !!
Der Trick war so genial, dass die Päpste gar keine militärische Macht brauchten, da sie sich ja abartiger Weise als die Vertreter Gottes auf Erden ausgaben, was letztlich jeder Mensch von sich behaupten könnte, wenn er die entsprechende Infrastruktur hinter sich hat, was damals die kaiserliche Macht in Rom war.
Da die Caesaren sich eh als „Gott“ ausgaben, war der Übergang fliessend und wurde von der Menschheit nicht als Taschenspielertrick bemerkt und heute kapieren es vielleicht ein Handvoll Menschen, die den Quellen nachgegangen sind und echt geforscht haben.
Das militärische Rom, Rom als Weltmacht, ist als es zu teuer wurde, lediglich übergangslos durch das blasphemische vermeintlich „geistliche“ Rom ersetzt worden, wobei der Papst schliesslich durch die Jesuiten, die sich heute rühmen, jeder Regierung der Welt unterwandert zu haben, selbstverständlich auch militärisch tätig ist und da ihm die halbe Welt und mehr ( Britannien mit all seinen Kolonien einschliesslich der USSA ist definitiv im BESITZ des Vatikans, halb Europa dazu, Südamerika ebenfalls und und und. Wir sehen, ganz ohne die Militärmacht Rom ist das römische WELTREICH (!!!! Es ist definitiv in keinster Weise ein „göttliches Reich“, das darf man niemals verwechseln, es ist nur ein geistlicher SCHEIN drübergelegt worden, um die Menschheit zu täuschen!!) ) gehört, ist das nach aussen hin n i c h t militärisch geführte ROM heute weit, weit, weit mächtiger und grösser als das damals nur zum Schein untergegangene Römische Reich !!!!

Übertragen wir das Ganze einfach zum leichteren Verständnis und zum Weitererzählen auf einen einfachen Sachverhalt, auf die Schule:
Jeder Lehrer, der neu in eine Klasse oder Schule kommt, braucht zunächst einmal eine gewisse Anlaufzeit, bis er von den Schülern akzeptiert, verstanden und als „Autorität“ angenommen wird. Manchen Lehrern gelingt das ein ganzes Berufsleben nicht, sie müssen ihre eigene Ohnmacht mit Druck, mit Strafen, mit Angst und Schrecken kompensieren und die Schüler dadurch zwingen, ihm zu gehorchen.
Nicht viel anders ist es mit Regierungen, wenn die Bevölkerung wie bei uns in Deutschland nicht schon völlig willenlos gemacht wurde.
So: nun stellen wir uns das vor, was ROM, was die CAESAREN gemacht haben und übertragen es auf unser Beispiel:
Stellt euch vor, dieser neue Lehrer würde sich ganz normal als sei es die normalste Sache der Welt als GOTT vorstellen: der könnte ja nackt in den Unterricht kommen und alle würden mucksen und gehorchen, denn schliesslich ist es ja GOTT, der dort vorne sitzt oder steht !!
Damit die Schüler ihm gehorchen, brauch er nicht einmal seine Stimme zu erheben, denn einem GOTT liest man jeden Wunsch, jeden Befehl von den Lippen ab, denn ein GOTT hat alle Macht der Erde UND des Himmels und seine Strafe ist, so wie es ROM seit 2000 Jahren (!!!!) praktiziert: die „exkommunikation“. Nun, das ist hohles Geschwätz, aber es hat 2000 Jahre gewirkt und das gesamte britische Weltreich plus den Vereinigten Staaten USSA haben sich dem gebeugt und sich mit Haut & Haar für alle Ewigkeiten (!!!!) an den Vatikan, an das Römische Weltreich verkauft !!!!
Ganz genau das war der Trick ROMS. Heute drohen die Amis mit Atomraketen, mit Sanktionen, mit Völkermord, mit Präsidentenmord und und und.
Da hatten es die Päpste als direkte Nachfahren der Caesaren, quasi als Caesaren 2.0 viel, viel einfacher. Da der Trick und die Finte mit dem Stellvertreter Gottes auf Erden allgemein geglaubt wurde – was für sich schon völlig irre ist, aber es war und ist immer noch so – brauchen sie keine Atomraketen, keine chem.biolog. Waffen und all das teure Zeugs, nein, sie drohen bei Nichtgehorchen einfach mit der Exkommunikation und schon kriecht der englische König die ganze Nacht und den folgenden Tag in Sack und Asche gepackt frierend auf Knien vor den Toren des Papstes in Rom und jammert und bettelt und zittert und zagt, der FAKE-Vertreter Gottes möge ihm und dem engl. Volk „verzeihen“. Ja, es ist im Nachhinein der blanke, totale Wahnsinn, aber dieser Wahnsinn hat immerhin 2000 Jahre funktioniert und nun strebt ROM bekanntlich die WELTHERRSCHAFT an – ohne Scherz !!
Ob das viele begreifen, juckt weder die drei offiziellen Päpste noch die Kardinäle oder Bischöfe. . . !! Denn das Kartenhaus genannt „Christentum“, ein Ding, eine Religion, die gar nie existiert und von den Caesaren erdacht und von ihren Schreibern auf Befehl und Anweisung zur Unterwerfung aller Feinde aufgeschrieben wurde, dieses Kartenhaus, das so göttlich und geistlich ist wie der Haufen einer Schweizer Kuh, dieses Kartenhaus steht , obwohl auf Luft und aus Luft und Fiktion gebaut, immer noch. Wahrscheinlich kann es deshalb gar nicht einstürzen, weil es eben aus N I C H T S besteht !!!!
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s