Den irren Begriff „Rassist“ – nun, wer hat ihn erfunden? Nein, nicht die Schweizer, diesmal nicht, natürlich ein JEW . . . hätte man sich denken können

Es geht um die Frage des Ursprungs und der Hintergründe der Erfindung des Hasswortes: „Rassist“ – ihr werdet staunen:

“ Kurz gesagt, der Kommunist Trozki hat das Wort „Rassist“ erfunden, um diejenigen zu diffamieren, die sich gegen die kommunistische Gleichmacherei und Zerstörung der nationalen Identität strebten.

Wie ich schon mal berichtet habe, trafen sich Trozki und Lenin oft mit Rotschild in Genf und heckten dort die Verschwörung gegen Russland aus.

Die bolschewistische Revolution war keine russische Revolution, sondern eine anti-russische Revolution, geplant und durchgeführt durch Russlandhasser und Menschenhasser. Die Massenmörder Trotzki und Stalin waren auch gar keine Russen. Finanziert wurde die Revolution durch jüdische Banker aus Deutschland und Amerika.

Es sind dieselben Mächte, die damals hinter der Revolution steckten, und es sind auch dieselben, welche heute Europa und Nordamerika zerstören wollen.

Die ganzen politisch Korrekten, die Gutmenschen, Liberalen, Grünen und Linken, aber auch die sich fälschlich Konservative nennen, sind die nützlichen Idioten dieser menschenfeindlichen Macht. Dumm wie Stroh bereiten sie ihre eigene Vernichtung mit der Willkommenskultur vor.“

CONSERVO.WORDPRESS.COM
(www.conservo.wordpress.com) Von Michael Mannheimer *) DER SOZIALISMUS IST DIE PRIMÄRINFEKTION DER WESTLICHEN WELT. ES…
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s